Hof Frien lädt wieder zum Schauen und Stöbern beim Adventsmarkt in Höfen ein
Lichterglanz und Budenzauber

Rahden (WB). Zum 25 Mal bietet am Wochenende 9. und 10. November die traditionelle Adventsausstellung auf dem Hof Frien das idyllische Höfen wieder Budenzauber und Vorweihnachtsstimmung. Alljährlich lockt die Veranstaltung mit ihrem Kunsthandwerkermarkt eine Vielzahl Besucher auch aus dem Altkreis Lübbecke in den Ort nahe Uchte.

Dienstag, 05.11.2019, 02:00 Uhr aktualisiert: 05.11.2019, 05:02 Uhr
Kunsthandwerk gibt es auf dem Hof Frien in Höfen zu sehen und auch zu erstehen.

Gemeinsam laden wieder die Höfe Frien und Röhrkasten, der Gymnastikverein, die Freiwillige Feuerwehr und der Dörpsverein zum Bummeln, Probieren und Staunen ein. Am 9. und 10. November verspricht das kleine Bauerndorf jeweils von 11 bis 18 Uhr eine unverwechselbare Atmosphäre.

Wer Dekoratives und Weihnachtliches sucht, wird ganz sicher fündig, denn mehr als 100 Aussteller präsentieren ihre Angebote an beiden Tagen. So sind unter anderem Adventsgestecke, Türkränze, Laubsägearbeiten, Porzellanpuppen, Fensterbilder Korbwaren, Blaudrucke, Handarbeiten und vieles mehr zu sehen. Auch kulinarisch erwartet die Besucher mit einer reichhaltigen Imbiss- und Getränkepalette eine abwechslungsreiche Auswahl.

Speziell am Sonntag herrscht außerdem Trubel rund um das Dorfgemeinschaftshaus, wo ebenfalls eine Adventsausstellung, Kuchen und Torten des Gymnastikvereins, die Feuerzangenbowle der Freiwilligen Feuerwehr, Brot aus dem Steinbackofen, Bratwurst und Pommes vom Dörpsverein auf die Besucher warten. Außerdem gibt es frisch geräucherte Forellen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7042791?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Bayern legt im Giganten-Modus los
Münchens Leroy Sané (l) und Schalkes Ozan Kabak kämpfen um den Ball.
Nachrichten-Ticker