»Sommertage« mit offenem Sonntag – RAHDENER ZEITUNG feiert 140 Jahre Bestehen
Rahdener genießen ihr Stadtfest

Rahden (WB). Die Rahdener Sommertage warten diesmal mit einige Neuheiten auf. Vom 14. bis 16. Juni wird in der Innenstadt das große Fest gefeiert. Dazu gibt es viel Musik, Darbietungen der heimischen Vereine, eine Gewerbeschau und einen verkaufsoffenen Sonntag.

Samstag, 08.06.2019, 08:40 Uhr aktualisiert: 08.06.2019, 08:50 Uhr
Sie haben fleißig geübt: Junge Talente aus Rahden stellen sich und ihre Musikgruppen beim Stadtfest vor. Das hat Tradition

Bereist zum vierten Mal wird von der Concept 4 GmbH das Stadtfest ausgerichtet. Dazu haben die Veranstalter ein Programm auf die Beine gestellt. Die Besucher dürfen sich auf Konzerte und Vorführungen auf den Bühnen in der Wehme und in der Langen Straße freuen. Ein umfangreiches gastronomisches Angebot rundet die Veranstaltung ab.

Informationen

Es gibt zahlreiche Verkaufsaktionen und Informationsstände in der Stein- und Gerichtsstraße. Mit »Disco Swing« und »Scheibenwischer« sind auch zwei große Fahrgeschäfte mit dabei.

Erstmalig beginnen die Rahdener Sommertage bereits am Freitag mit einer Warm-Up-Party. Auf dem Wehme-Parkplatz kann ab 19 Uhr zur Musik von DJ Seet das Wochenende eingeläutet werden.

DJ legt auf

»Seet denkt nicht in Musik- Genres, sondern in »Vibes«. Er ist nicht der typische Club-DJ. Neben Stadtfesten, Studentenpartys, Abibällen und Firmenfeiern kennt man ihn aus dem ehemaligen Herforder »Go Parc«, dem »Fun Park« Hannover oder der Musikbox Minden«, schreiben die Veranstalter. Am Samstagmittag fällt dann der offizielle Startschuss für das gesamte Gelände in der Innenstadt. Die zweite Bühne bekommt ihren Standort in der Langen Straße in Höhe des Modehauses Lange. Dort gibt es ab 14 Uhr Live-Musik.

Gemütliche Ecke

Außerdem steht an der Volksbank eine gemütliche Weinecke zur Verfügung. Durch Sitzmöglichkeiten und passende Musik lädt dieser Bereich zum Verweilen ein. In der Weinecke geben Lea am Samstag ab 20 Uhr sowie Jenny und Jeff am Samstag ab 17 Uhr ihre Gastspiele.

Die offizielle Eröffnung mit dem Fassbierstich ist am Samstag um 19.30 Uhr. DJ Arnie legt ab 21 Uhr auf der Merkur Bühne auf. Ab 17 Uhr zeigt der Freestyle Dance Club auf der Merkur Bühne auf dem Wehme-Parkplatz sein Können. »Stonepit gibt sein Gastspiel ebenfalls am Samstag, ab 22 Uhr auf der Bühne in der Langen Straße.

Am Sonntag treten Bines Tonleiterspatzen ab 15.30 Uhr auf der Bühne an der Langen Straße auf. Die Heimatkapelle präsentiert ebenfalls am Sonntag ihre Melodien ab 16 Uhr in der Langen Straße.

Wirtschaftsmesse

Die größte Veränderung erwartet die Besucher direkt in der Innenstadt: Die Bühne weicht vom Grotemeier Parkplatz in die Lange Straße. So kann an dieser Stelle eine Wirtschaftsmesse für heimische Unternehmen präsentiert werden. Mit dabei sind Quade Metallbau, Rahden/Museumshof, Verein Lebensperspektiven/Flio, Pflege- und Betreuungszentrum St. Johannis. GlasMetall, San Agil Sanitätshaus, Hörerlebnis Schafmeier, Kolbus, Vehlber, Rahdener Wellnessmassage, Hilker Solartechnik, Fahrschule Logemann und das WESTFALEN-BLATT.

140 Jahre Bestehen

An diesem Wochenende soll auch das 140-jährige Bestehen der RAHDENER ZEITUNG mit einem Infostand an der Steinstraße gefeiert werden. Dort erwarten die Besucher am Samstag und Sonntag Informationen, kleine Präsente, eine Fotoaktion und es gibt rote Rosen. Daneben können am Stand auch die Bilder des Malwettbewerbs für Kinder abgegeben werden. Die WB-Hostessen erwarten die Besucher.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6673375?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
„Wir haben jeden blamiert“
Heute vor 13 Jahren: Als Arminia an der Weser unterging: „Wir haben jeden blamiert“
Nachrichten-Ticker