Hähnewettkrähen: Helmut Telkemeyer holt den Sieg
27 Kräher sind Bestwert

Rahden-Sielhorst (WB). 31 Hähne haben am Wochenende beim Hähnewettkrähen des Rassegeflügelzuchtvereins Sielhorst um die Wette gekräht. Die Veranstaltung fand bei Vereinsmitglied bei Wilfried Koerber statt.

Dienstag, 07.05.2019, 02:00 Uhr
Die erfolgreichen Züchter (von links): Wilfried Koerber, Helmut Telkemeyer, Steffen Meyer, Erika Reinking, Alia Beckmann, Carsten Jekel, Aaron Beckmann und Andre Beckmann

Bei den Große Hähnen hat Helmut Telkemeyer mit beachtlichen 27 Kräher seines Hahnes den Wettkampf gewonnen.

Auch bei den Zwerghähnen schaffte es der Hahn von Alia Beckmann aus der Jugend des Vereines auf sehr gute 27 Kräher. Mit ebenfalls 27 Kräher sicherte sich Ernst Budde den zweiten Platz bei den Zwerghähnen. Den dritten Platz holte abermals Alia Beckmann (24 Kräher). Knapp am Treppchen und somit am dritten Platz scheiterte Carsten Jekel, dessen Hahn 24 Kräher von sich gab.

Die Plätze Fünf und Sechs konnte Aaron Beckmann auch aus der vereinseigenen Jugend mit 23 und 21 Krähern holen. Siebter wurde Steffen Meyer (14 Kräher), Achter nochmals Carsten Jekel (13 Kräher)

Anschließend wurde gegrillt und der Abend gemütlichen Miteinander verbracht.

Am Samstag und Sonntag, 12./13. Oktober findet die diesjährige Ortsausstellung des Rassegeflügelzuchtvereins in Sielhorst statt. Alle Züchter des Vereines sind eingeladen, abermals für eine tolle Ortsausstellung in Sielhorst zu sorgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6593205?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Neuhaus glaubt an „mächtig Stimmung“
Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth) setzt auf die Hilfe der Fans. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker