Traditionsgasthaus in Rahden freut sich auf viele Gäste
Museumshof: Eröffnung mit Familienfest

Rahden (WB/bös). Wenn alles nach Plan läuft – und davon gehen Ramona da Silva Araujo und Thomas Holle aus – öffnet das Gasthaus »Am Museumshof« am 15. März wieder seine Türen.

Samstag, 02.03.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 10:04 Uhr
Das Gasthaus »Am Museumshof« öffnet am 15. März. Foto: Michael Nichau

»Wir möchten an diesem Freitag unseren Gästen ein Schnitzelbüffet anbieten, auch am Samstag sind Aktionen geplant und der Sonntag wird mit einem Familientag gefeiert«, kündigt die neue Wirtin, die sich schon sehr gut eingelebt hat, an. »Ich fühle mich in Kleinendorf sehr wohl, unternehme gerne Spaziergänge mit meinem Hund«, berichtet die Gastronomin.

Kontakt zu den Vereinen

Besonders liegt ihr auch der Kontakt mit den heimischen Vereinen am Herzen. Am Dienstag zum Beispiel treffe man sich bei Ortsvorsteherin Ulla Thielemann. »Es ist wirklich schön hier und bislang habe ich nur nette Menschen kennengelernt.« Und Ramona da Silva Araujo verspricht ihren künftigen Gästen, dass sie auf »frische« Küche setzt.

Thomas Holle von der Privatbrauerei Barre Brau ist ebenfalls zuversichtlich, dass es mit der Eröffnung und auch dem Betrieb des Traditionshauses klappen wird: »Die Handwerker arbeiten auf Hochtouren. Die Wirtin wohnt dort schon und nächste Woche kommt die neue Fensterfront. Wir liegen im Zeitplan.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434393?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516046%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker