Fahrerinnen mussten nach Kollision in Rahden ins Krankenhaus gebracht werden Zwei Verletzte bei Unfall auf B239

Rahden (WB). Bei einem Unfall am Dienstagmorgen haben sich zwei Frauen leicht verletzt. Sie mussten ins Krankenhaus nach Rahden gebracht werden.

Bei dem Unfall haben sich die beiden Fahrerinnen leicht verletzt.
Bei dem Unfall haben sich die beiden Fahrerinnen leicht verletzt. Foto: Polizei

Laut Polizei habe die 23-jährige Fahrerin eines Fords gegen 10.40 Uhr die Straße »Auf der Masch« befahren und habe beabsichtigt, die Diepholzer Straße (B 239) geradeaus in Richtung Lampenort zu überqueren. Im Kreuzungsbereich sei es zum Zusammenstoß mit dem Ford einer 64-Jährigen, die die Bundesstraße in Richtung Kleinendorf befuhren habe, gekommen.

Beide Fahrzeuge seien nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit gewesen und seien abgeschleppt worden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 12.000 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.