Fahrer aus Rahden wird schwer verletzt Aufprall gegen Baum

Rahden (WB). Bei einem heftigen Aufprall seines Autos gegen einen Baum erlitt ein 31-jähriger Rahdener am frühen Montagmorgen auf der Alten Kirchstraße in Preußisch Ströhen schwere Verletzungen.

Der Renault des Fahrers aus Rahden ist bei dem Unfall schwer beschädigt worden.
Der Renault des Fahrers aus Rahden ist bei dem Unfall schwer beschädigt worden. Foto: Polizei

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann etwa um 5.45 Uhr auf der Kreisstraße in südlicher Richtung unterwegs. Kurz vor der Kreuzung mit dem Klostergarten geriet der Renault aus bisher ungeklärten Gründen nach rechts auf den Grünstreifen. Anschließend prallte der Kleinwagen gegen einen Baum. Die Besatzung eines Rettungswagen kümmerte sich um den verletzten Fahrer und brachte ihn ins Krankenhaus nach Lübbecke. Der schwer beschädigte Renault wurde später abgeschleppt. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.