Im Vitalis-Wohnpark in Bad Essen sind noch zehn Senioren an Corona erkrankt
Weitere Bewohner verstorben

Bad Essen (WB). In den vergangenen drei Tagen sind weitere drei mit dem Coronavirus infizierte Bewohner des Vitalis-Wohnpark Bad Essen verstorben.

Samstag, 31.10.2020, 13:41 Uhr aktualisiert: 31.10.2020, 15:24 Uhr
Der Vitalis-Wohnpark in Bad Essen.

„Darüber sind wir sehr erschüttert“, erklärt Susanne Schmidt, Geschäftsführerin der Vitalis Wohnpark GmbH. „Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen. Ihnen gilt unser tiefes Beileid.“

Damit verstarben seit dem Corona-Ausbruch Anfang Oktober insgesamt 14 Senioren. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen betrug knapp 84 Jahre.

Laut den aktuellen Testergebnissen des Gesundheitsdiensts Osnabrück von der Reihentestung am Donnerstag befinden sich derzeit noch zehn Bewohner mit einem positiven Covid-19-Befund auf der internen Isolationsstation des Wohnparks.

Aktuell wird niemand mehr im Krankenhaus behandelt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7657448?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Kremlgegner Nawalny in Moskau festgenommen
Das Videostandbild zeigt Alexej Nawalny neben seiner Ehefrau Julia, während er von der Polizei festgehalten wird.
Nachrichten-Ticker