Ferienspiele in Preußisch Oldendorf: Angebote vom 27. Juni bis 18. Juli
Volles Programm – auch online

Preußisch Oldendorf (WB). Die lang ersehnten Sommerferien rücken langsam immer näher und somit auch die Ferienspiele 2020 der Stadt Preußisch Oldendorf. „Wir freuen uns, euch trotz der aktuellen Corona-Situation ein etwas abgespecktes Programm vorlegen zu können, so dass hoffentlich keine Langeweile in den Ferien aufkommt“, sagt Jugendförderer Andreas Keller.

Mittwoch, 03.06.2020, 06:00 Uhr
Die Ferienspiele stehen für kreative, außergewöhnliche Aktionen. Etwas Tolles basteln lässt sich zum Beispiel aus Wäscheklammern.

Das Land NRW habe bis zum Sommer weitere Lockerungen der Coronaschutzmaßnahmen angekündigt. Bei allen Angeboten müssten selbstverständlich die Coronaschutzbestimmungen zum Zeitpunkt der Maßnahmen berücksichtigt werden. Keller: „Daher muss man immer mit Lockerungen oder Einschränkungen rechnen.“

Die Anmeldungen werden in diesem Jahr ausschließlich im Jugendtreff zu festen Terminen entgegengenommen. Diese sind auf der Homepage oder im Heft zu finden.

Programmhefte ab dem 8. Juni erhältlich

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder den begehrten Ferienpass. Er kostet fünf Euro und berechtigt zum kostenlosen Besuch des Waldschwimmbades an zehn Tagen während der Sommerferien. Auch der Ferienpass ist nur im Jugendtreff zu den Öffnungszeiten erhältlich.

Die Programmhefte sind ab dem 8. Juni wie gewohnt in allen Grundschulen, im Bürgerbüro und dem Jugendtreff, den Filialen der Volksbank Lübbecker Land und der Sparkasse Minden-Lübbecke im Stadtgebiet zu haben. Anmeldungen – ausnahmslos in schriftlicher Form – für die Angebote sind ab dem 22. Juni möglich.

Anmeldebedingungen sowie Informationen zu Datenschutz und Bildrechten können auf der Homepage der Stadt Preußisch Oldendorf nachgelesen werden. „Wir wünschen allen Kindern schöne, spannende und erholsame Sommerferien“, sagt Keller. Die Kontaktadressen: Stadt Preußisch Oldendorf, Jugendförderung An­dreas Keller, Rathausstraße 3, 32361 Preußisch Oldendorf, online: www.preussischoldendorf.de sowie Jugendtreff, Stadt Preußisch Oldendorf, Langenhegge 6, 32361 Preußisch Oldendorf, Telefon 05742/702902, online: www.jugendtreff-pro.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7433305?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Arminia drohen weitere Geisterspiele
Spiel vor leeren Rängen: Arminias Stürmer Fabian Klos (links) und Münchens David Alaba. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker