Bauern im Kreis Minden-Lübbecke bleiben trotz Corona-Krise optimistisch „Grundnahrungsmittel sind gesichert“

Rahden/Lübbecke (WB). Trotz der derzeitigen Corona-Krise sehen die heimischen Bauern die Versorgung mit Grundnahrungsmittel gesichert.

Die Grundnahrungsmittel sehen die Landwirte als gesichert.
Die Grundnahrungsmittel sehen die Landwirte als gesichert. Foto: Oliver Schwabe

„Wir Bauern werden auch aktuell weiterhin die Bevölkerung mit sicheren und hochwertigen Lebensmitteln versorgen können“, sagt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Minden-Lübbecke Rainer Meyer und ergänzt, keiner hätte gedacht, das die Regionalität wieder so eine Bedeutung bekomme.

Grundnahrungsmittel wie Getreide, Kartoffeln, Milch, Fleisch, Obst und Gemüse werde es auch in Zeiten der Corona-Krise in ausreichender Menge geben. Zu Engpässen könne es allerdings im Frühjahr bei Saisonprodukten wie beispielsweise Spargel oder Erdbeeren kommen wenn die notwendigen Saisonarbeitskräfte aus dem Ausland als Erntehelfer ausbleiben würden. Die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln hingegen könne die heimische Landwirtschaft gewährleisten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7332530?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F