Zum letzten Mal: Züchter des RGZV Börninghausen-Eininghausen zeigen 135 Tiere
Das war »vorzüglich«

Preußisch Oldendorf-Börninghausen (WB). Unter dem Motto »Ein letztes Mal« hat der Rassegeflügelzuchtverein (RGZV) Börninghausen-Eininghausen  am Wochenende zur Ausstellung in der Halle Husemeyer an der Eggetaler Straße eingeladen. 135 Hühner und Tauben verschiedener Rassen und Farbenschläge warteten in den Ausstellungskäfigen auf ihre Bewertung.

Dienstag, 01.10.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 01.10.2019, 06:02 Uhr
Da passt das Federkleid: Diesen Hahn der Rasse »Zwerg Barnefelder schwarz« hat die Jury mit der Bestnote »vorzüglich« bewertet. Jungzüchterin Romy Klingenhagen (6) durfte sich über das Jugendehrenband freuen. Foto: Ria Stübing

Ein bisschen Wehmut waberte durch die Scheune. Michael Pott, Vorsitzender des RGZV, begründete das Aus der Ortsschau: »Unserem Verein fehlen junge, tatkräftige Mitglieder, die bereit sind, an der Durchführung weiterer Ausstellungen mitzuwirken. Das letzte Aufgebot konnte sich aber sehen lassen. Es bot den Besuchern der Veranstaltung einen Einblick in die Artenvielfalt, deren Erhalt erklärtes Ziel der ambitionierten Hobbyzüchter ist.

Seit 1926 wurde in Börninghausen die  Tradition der Rassegeflügel-Ortsschau gepflegt. Nur in den Kriegsjahren fand sie nicht statt. Das Vereinsleben jedoch geht auch ohne eigene Schauen weiter. An Veranstaltungen auf Kreis- und Bundesebene wollen die Züchter aus Börninghausen weiterhin mit ihren Tieren teilnehmen. Ebenso halten viele Mitglieder an lieb gewonnenen Traditionen, wie den gemeinsamen Grill- und Klönabenden, fest.

»Das ist ein sehr gutes Ergebnis für unsere Ortsschau«

Die Preisrichter Hartmut Berghorn aus Raddestorf und Hermann Frese aus Bremen äußerten sich anerkennend über die Qualität der ausgestellten Tiere. 110 Einzeltiere hatten die Senioren präsentiert, 25 Tiere aus der Jugendgruppe standen ebenfalls zur Bewertung. Bei den Senioren wurde sechs Mal die Note »vorzüglich« gezückt und 16 Mal ein »Hervorragend« vergeben. Die Jugend präsentierte drei »vorzügliche Tiere« und drei hervorragende. »Das ist ein sehr gutes Ergebnis für unsere Ortsschau«, sagte der Vorsitzende Michael Pott.

Abgerundet wurde die letzte Schau mit Bratwurststand, Kaffeestube und der beliebten Tombola. Für Aussteller und Besucher blieb unter dem Strich eine gelungene Veranstaltung und das Bedauern darüber, dass es wohl vorerst keine weitere dieser Art in Börninghausen geben wird. »Ich finde es schade, dass wir keine Ausstellung mehr veranstalten«, sagte der zwölfjährige Paul Albers. Vor allem die Tombola hatte es ihm angetan: »Vor drei Jahren habe ich einen Fernseher gewonnen«, berichtet der Jungzüchter, der seit sechs Jahren in der RGZV-Jugendgruppe seinem Hobby nachgeht.

Die Preise und die Preisträger

Eggetaler Band: Michael Pott (Deutsche Zwerg Wyandotten weiß, vorzüglich), Hans-Dieter Albers (Deutsche Zwerg Wyandotten silberfarbig gebändert, vorzüglich), Michael Schlüter (Zwerg Welsumer rostrebhuhnfarbig, vorzüglich), Thorsten Klingenhagen (Zwerg Brahma rebhuhnfarbig, vorzüglich).

Landesverbandsehrenpreis: Michael Pott (Deutsche Zwerg Wyandotten birkenfarbig, vorzüglich).

Bezirksverbandsehrenpreis: Erhard Rensink (Deutsche Zwerg Wyandotten lachsfarbig, hervorragend), Wilhelm Meier (Zwerg Paduaner schwarz, hervorragend).

Jugendehrenband : Romy Klingenhagen (Zwerg Barnefelder schwarz, vorzüglich).

Jugendlandesverbandsehrenpreis: Geschwister Petersmann (Deutsche Zwerg Wyandotten weiß-schwarzcolumbia, vorzüglich).

Jugendbezirksverbandsehrenpreis: Robin Sturz (Deutsche Zwerg Wyandotten gelb, vorzüglich).

Eggetaler Pokal (auf vier vorbenannte Tiere): Michael Pott (Deutsche Zwerg Wyandotten weiß)

1. Pokal: Michael Pott (Deutsche Zwerg Wyandotten weiß) 2. Pokal: Hans-Dieter Albers (Deutsche Zwerg Wyandotten silberfarbig gebändert) 3. Pokal: Heinrich Kuhlmann (Zwerg Paduaner schwarz)

Wanderpokal der Jugendgruppe: Geschwister Petersmann (Deutsche Zwerg Wyandotten weiß-schwarzcolumbia).

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6970023?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker