Regionaler Kalender informiert über Berufswahl, Schönheit und Freizeitgestaltung
Der »Mädchenmerker« ist da

Preußisch Oldendorf (WB). Pünktlich zu Beginn des Schuljahres gibt es wieder den »Mädchenmerker«.

Montag, 09.09.2019, 06:53 Uhr aktualisiert: 09.09.2019, 07:01 Uhr
Schülerinnen der Sekundarschule mit den druckfrischen »Mädchenmerkern«.

Der informative Kalender, der in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauenbüros und der Gleichstellungsstellen NRW herausgegeben wird, gibt Mädchen Tipps für die Berufswahl. »Somit hilft er bei Fragen wie: Was will ich werden? Was kann ich gut? Und was passt zu mir?«, sagt Andrea Kneller, die Gleichstellungsbeauftragte aus Preußisch Oldendorf.

Ebenso informiert der Kalender über Fragen zu Sexualität, Schönheit, geschlechtergerechte Sprache sowie den umsichtigen Umgang in sozialen Netzwerken. Zudem finden sich hilfreiche Kontaktdaten, die im Notfall weiterhelfen. Der Spaß kommt auch nicht zu kurz: So bieten Portraits im Bereich Sport, Buchempfehlungen oder Rezepte interessante Tipps zur Freizeitgestaltung.

Das Team der Gleichstellungsbeauftragten aus den Städten Espelkamp, Lübbecke und Preußisch Oldendorf hat sich gemeinsam um den Inhalt der regionalen Seiten gekümmert und Firmen und Institutionen im Kreis Minden-Lübbecke angesprochen, sich mit einer Anzeige zu beteiligen. »Durch die Bereitschaft der Agentur für Arbeit Herford, der Firma Harting, der Sparkasse Minden-Lübbecke sowie der Volksbanken im Mühlenkreis, ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, den Berufswahlkalender zu finanzieren und kostenlos zu verteilen«, heißt es vom Gleichstellungsteam.

Der neue »Mädchenmerker« wird ab sofort an vielen weiterführenden Schulen verteilt. Wer noch einen Mädchenmerker haben möchte, kann sich an das Bürgerbüro der Stadtverwaltung wenden. Hier sind ebenfalls einige Exemplare erhältlich.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6910500?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516040%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker