Mercedes-Fahrer kracht bei Porta Westfalica in die Mittelleitplanke
A 2 nach Unfall gesperrt

Porta Westfalica (WB/LaRo). Nach einem Unfall am Sonntagvormittag ist die A 2 kurzfristig gesperrt worden. Ein Mercedes-Fahrer aus Hagen war bei Porta Westfalica in die Mittelleitplanke gekracht. Der Mann sei unverletzt geblieben, teilte die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica mit.

Sonntag, 05.01.2020, 14:06 Uhr aktualisiert: 05.01.2020, 14:10 Uhr
Feuerwehrleute an der Unfallstelle. Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst

Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr in Höhe Dillenstraße. „Trümmer lagen verteilt über alle Fahrbahnen“, berichtete Feuerwehr-Sprecher Michael Horst.

Der Fahrer sei rettungsdienstlich versorgt worden, hätte aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden müssen. Das Auto wurde abgeschleppt.

Die A 2 wurde gesperrt. Nach Beseitigung der Trümmer rollte der Verkehr zunächst auf zwei Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbei. Der Einsatz wurde gegen 8 Uhr beendet.

Die hauptamtliche Feuer- und Rettungswache und die ehrenamtliche Löschgruppe Veltheim-Möllbergen waren vor Ort.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7171464?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643768%2F
Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert
Zusammengestellte Stühle stehen vor einem gastronomischen Betrieb in Potsdam.
Nachrichten-Ticker