51-jähriger Mindener bei Unfall in Petershagen verletzt
Motorradfahrer verliert Kontrolle

Petershagen (WB/aha). Ein 51-Jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagabend in Petershagen Friedewald gestürzt. In einer Kurve in Friedewalde verlor der Mindener die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Montag, 01.07.2019, 14:14 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 14:18 Uhr
Mit diesem Motorrad ist ein Mindener in Friedewald gestürzt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Mit einem Rettungswagen wurde er ins Johannes-Wesling-Klinikum gebracht. Der Mindener war gegen 19.15 Uhr aus Richtung der Friedewalder Straße kommend auf der Straße »Küntkenhof« unterwegs. In einer Linkskurve in Höhe der Einmündung mit dem »Schwefeld« verlor er vermutlich auf dem auf der Fahrbahn liegenden Schotter plötzlich die Kontrolle über sein Zweirad, stürzte und rutschte anschließend in den Graben. Ein Notarzt sowie die Rettungssanitäter kümmerten sich um den Mindener.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6740403?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643772%2F
„Big Brother Award“ für Tesla
Cockpit eines Tesla S: Der US-Konzern erhält den Big Brother-Award, weil der Autobauer reichlich Daten über seine Fahrer sammelt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker