Polizei sucht nach Zeugen
In Minden brennen Müllcontainer

Minden WB -

In der Nacht zu Freitag sind die Beamten in Minden zu Sachbeschädigungen durch Feuer gerufen worden. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

Freitag, 09.04.2021, 11:59 Uhr aktualisiert: 09.04.2021, 12:04 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Um kurz vor Mitternacht wurde der Polizei in einem Metallmülleimer an der Ecke Goebenstraße / Grimpenwall brennender Unrat gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Flammen bereits erloschen. Um kurz nach ein Uhr brannte es erneut im dortigen Bereich. So hatte an der Bushaltestelle am Grimpenwall ein Kunststoffmülleimer Feuer gefangen. Ein Autofahrer sah dies und versuchte die Flammen mit Wasserflaschen zu löschen bevor die Beamten mit einem Feuerlöscher das Glutnest endgültig erstickten.

Wenig später stand gegen 1.35 Uhr in der Hermannstraße auch ein rollbarer Müllcontainer vor einem Mehrfamilienhaus in Flammen. Das Feuer hatte bei Eintreffen der Beamten bereits auf einen danebenstehenden weiteren Rollcontainer und eine Hecke übergriffen. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr löschten die Flammen ab.

Die Ermittler schließen durch die zeitliche und örtliche Nähe einen Zusammenhang der Brände nicht aus. Wer Hinweise zu den Verursachern geben kann, der meldet sich bitte bei der Kripo unter Telefon 0571/88660.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7907878?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643776%2F
BVB feiert Pokalsieg - Sancho und Haaland zu gut für Leipzig
Doppeltorschütze Jadon Sancho (r) feiert sein Tor zum 0:3 mit den Mannschaftskameraden.
Nachrichten-Ticker