In drei Kommunen nur noch ein einziger Mensch aktuell erkrankt
Nur sieben neue Fälle im Mühlenkreis

Minden (WB). In gleich drei Städten und Gemeinden des Kreises gibt es aktuell nur noch jeweils einen einzigen Menschen, der laborbestätigt mit dem Coronavirus infiziert ist: in Espelkamp, Preußisch Oldendorf und Stemwede. Und auch im gesamten Kreis sind derzeit nur 54 Menschen positiv auf das neue Virus getestet.

Freitag, 15.05.2020, 14:37 Uhr aktualisiert: 15.05.2020, 14:56 Uhr
Das Infektionsgeschehen im Kreis Minden-Lübbecke ist derzeit relativ ruhig. Foto: dpa

Nach Angaben des Kreises sind 466 Menschen infiziert, sieben mehr als am Vortag, 404 gelten als genesen und acht Menschen sind an Covid-19 gestorben. Das Diagnose- und Behandlungszentrums in Minden passt nun seine Öffnungszeiten an das ruhigere Infektionsgeschehen im Kreis an. Wie die Kassenärztliche Vereinigung bekannt gibt, ist das Corona-Zentrum vom 18. Mai an montags bis sonntags von 17 bis 19 Uhr geöffnet.

Die Fahllzahlen im einzelnen: Bad Oeynhausen 48 (44/2), Espelkamp 35 (34), Hille 31 (28/1), Hüllhorst 26 (24), Lübbecke 48 (44), Minden 134 (97/2), Petershagen 26 (24), Porta Westfalica 24 (21/1), Preußisch Oldendorf 19 (18), Rahden 23 (20/1), Stemwede 52 (50/1).

Keine neuen Fälle in Gollwitzer-Meier-Klinik

Die abschließende Testreihe für die Gollwitzer-Meier-Klinik in Bad Oeynhausen habe laut der Kreisverwaltung keine neuen positiven Befunde ergeben. Die Testungen in Pflegeeinrichtungen in Minden haben dagegen weitere Corona-Fälle zutage gebracht: Im Haus Morgenglanz wurden weitere vier Mitarbeiter und sechs Bewohner positiv getestet. Insgesamt sind dort also 17 Mitarbeiter und 19 Bewohner positiv getestet. Das Gesundheitsamt hat Maßnahmen angeordnet, um die Ausbreitung zu stoppen. Die nächste Testung im Haus Morgenglanz ist für den 20. Mai geplant.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7410878?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643776%2F
Maskenpflicht in NRW auch im Unterricht
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker