Positiver Testbefund von Samstagabend – Kontaktperson in stationärer Behandlung
Ein weiterer Corona-Fall bestätigt

Minden (WB/aha). Ein weiterer begründeter Corona-Verdachtsfall hat sich im positiven Screening-Test mit Befund am späten Samstagabend bestätigt. Das hat die Pressestelle des Kreises Minden-Lübbecke am Sonntagnachmittag mitgeteilt.

Sonntag, 08.03.2020, 15:42 Uhr aktualisiert: 08.03.2020, 15:46 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Bei dem oder der Infizierten handelt es sich nach Angaben der Pressesprecherin Sabine Ohnesorge um eine Person, die mit einem der beiden Infizierten in Kontakt stand, deren Erkrankung am Freitag bekannt geworden war. Die Person war, wie die weitere Kontaktpersonen seit Freitag in häuslicher Quarantäne.

Aktuell befindet sich die Person in stationärer Behandlung. Insgesamt gibt es mit dem neuesten Fall fünf bestätigte Fälle von Corona-Infektionen. Die beiden Menschen aus dem Mühlenkreis, deren Erkrankung am Freitag bekannt gegeben worden war, hatten sich nach Angaben des Kreises Minden-Lübbecke jeweils während eines Auslandsaufenthaltes infiziert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7316754?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643776%2F
Infektions-Kennziffer sinkt auf 56
In einem Testzelt hält eine Mitarbeiterin ein Röhrchen mit einer Nährlösung für einen Corona-Test in der Hand. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker