Beide Personen haben sich im Ausland infiziert und befinden sich in Quarantäne
Zwei weitere Corona-Verdachtsfälle

Minden (WB). Zwei weitere Corona-Verdachtsfälle im Kreis Minden-Lübbecke wurden am Samstag mit positivem Virustest bestätigt. In beiden Fällen hat sich die erkrankte Person jeweils während eines Auslandsaufenthaltes infiziert.

Samstag, 07.03.2020, 17:51 Uhr aktualisiert: 07.03.2020, 17:54 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Die Infektionswege sind bekannt und nachvollziehbar. Beide haben eine leichte Grippesymptomatik. Alle Kontaktpersonen sind informiert und befinden sich ebenfalls in häuslicher Quarantäne.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7315602?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643776%2F
Kein Durchbruch im Tarifstreit für öffentlichen Dienst
Frank Werneke, Verdi-Vorsitzender, am Tagungsort der Tarifverhandlungen in Potsdam.
Nachrichten-Ticker