Lions Club Minden verschiebt Veranstaltung auf unbestimmte Zeit
Wegen Coronavirus: Party im April abgesagt

Minden (WB). Aufgrund der aktuellen Lage und der Verbreitung des Coronavirus hat der Lions Club Minden eine für den 3. April geplante Party abgesagt. Das hat der Verein am Dienstag mitgeteilt.

Dienstag, 03.03.2020, 12:03 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 12:16 Uhr
Die Veranstaltung des Lions Club Minden wird wegen der Sorge vor dem Coronavirus verschoben. Foto: Lions Club Minden

„Der Lions Club Minden hat sich entschieden, die Party zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen, sobald sich die Lage geklärt hat“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Die Party sollte mit DJane Kathi Montain in der Musikbox Minden veranstaltet werden.

Bereits gekaufte Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, behalten aber auch ihre Gültigkeit für den neuen Termin, heißt es weiter. Sobald ein neuer Termin feststehe, werde dieser über Facebook und den weiteren Medien bekannt gegeben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7308224?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643776%2F
„Mit diesen hohen Zahlen habe ich nicht gerechnet“
Eigentlich ist Markus Altenhöner Kreisdirektor und Kämmerer. 90 Prozent seines Tagesablaufs ist er derzeit jedoch mit der Bewältigung der Corona-Krise beschäftigt. Der 40-Jährige leitet den zwölfköpfigen Krisenstab. Foto: Moritz Winde
Nachrichten-Ticker