Mindenerin (74) und Vlothoer (46) nach Unfall im Krankenhaus
Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Minden/Vlotho (WB). Eine 74-Jährige aus Minden ist am Montag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie war mit einem Pedelec unterwegs und stieß mit dem Auto eines Vlothoers zusammen.

Dienstag, 04.06.2019, 09:49 Uhr aktualisiert: 04.06.2019, 09:52 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Zu dem Unfall kam es laut Angaben der Polizei gegen 13.40 Uhr, als der 46-Jährige aus Vlotho auf dem Koppelweg in Fahrtrichtung des Pionierübungsplatzes unterwegs war. Kurz nachdem er mit dem Seat die Brücke zur B 61 überquert hatte, habe sich »ersten Ermittlungsergebnissen zufolge« im Kreuzungsbereich des Koppelwegs und der Fahrradstraße der Zusammenstoß ereignet, so die Polizei.

Die 74 Jahre alte Mindenerin war auf dem Pedelec auf die Kreuzung gefahren. Dabei habe sei sie aus Sicht des Vlothoers »mutmaßlich von links« gekommen. Trotz eines Ausweichmanövers habe der Autofahrer den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Die Mindenerin wurde von dem Auto erfasst und stürzte. Das Auto kam erst auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Die Mindenerin musste unter notärztlicher Behandlung ins Klinikum Minden eingeliefert werden. Der Seat-Fahrer begab sich ebenfalls zur Untersuchung ins Krankenhaus. Während des Einsatzes waren auch Kräfte der Feuerwehr vor Ort.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6665154?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643776%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker