Frau wird bei Angriff in Minden leicht verletzt 19-Jährige mit Flasche attackiert

Minden (WB). Eine 19-Jährige ist Opfer eines Überfalls an der Rodenbecker Straße in Minden geworden. Der unbekannte Täter attackierte die junge Frau mit einer Flasche und forderte Geld von ihr.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Patrick Pleul/dpa

Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Klinikum gebracht, erklärte die Polizei. Die 19-Jährige gab bei einer ersten Befragung an, dass sie am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr von dem Unbekannten zunächst geschubst worden sei.

Nach dem Schlag mit der Flasche habe der Mann diese fallen lassen und sei zu Fuß in Richtung der Portastraße davon gelaufen. Als die alarmierten Beamten eintrafen, befand sich die 19-Jährige bereits in dem Wagen ihres Vaters in Sicherheit.

Zur Beschreibung des Angreifers gab sie an, dass dieser mit 1,65 Meter auffällig klein sein. Der zirka 30 Jahre alte Mann war zudem von schlanker Statur und trug dunkle Kleidung sowie eine schwarze Mütze. Die Polizei bittet Zeugen, denen eine solche Person am Abend aufgefallen ist, sich bei ihnen unter 0571/88660 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.