In Minden ist durch den Zusammenprall zweier Autos ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstanden Auto beim Einbiegen übersehen

Minden (WB). Ein Verletzter Autofahrer (23), zwei nicht mehr fahrbereite Autos und rund 8.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls vom Montagvormittag im Stadtteil Leteln.

Der zerstörte PKW.
Der zerstörte PKW.

So wollte gegen 11.40 Uhr eine Mercedes-Fahrerin (49) von einem Grundstück auf die Straße Ringkuhle auffahren. Dabei kollidiert sie mit einem Opel Astra, dessen Fahrer die Ringkuhle aus Richtung Aminghausen kommend befuhr. Durch die Wucht der Kollision wurden beide Autos erheblich beschädigt und mussten angeschleppt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.