Wocheninzidenz im Kreis Minden-Lübbecke steigt an
Corona-Fallzahlen gehen leicht zurück

Minden/Lübbecke – WB/aha -

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist von Freitag auf Samstag

Samstag, 06.03.2021, 18:51 Uhr aktualisiert: 06.03.2021, 18:54 Uhr
Symbolfoto Coronatest Foto: dpa

Aus dem stationären Bereich meldet der Kreis, dass an den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden und Bad Oeynhausen werden 17 Corona-Patientinnen und Patienten behandelt werden, davon fünf auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Vier Personen werden invasiv beatmet.

Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen werden insgesamt sechs Covid-Infizierte versorgt, davon drei auf der Intensivstation und drei auf Normalstation.

Ein 71-jähriger Mann aus Minden ist seit Freitag verstorben.

Die aktuellen Corona-Fälle in den Kommunen im Überblick:

Bad Oeynhausen 92 (+-0)

Espelkamp 30 (+-0)

Hille 13 (+1)

Hüllhorst 44 (+-0)

Lübbecke 50 (+1)

Minden 254 (-4)

Petershagen 39 (-1)

Porta Westfalica 53 (+-0)

Preußisch Oldendorf 21

(+/-0)

Rahden 22 (+1)

Stemwede 12 (-3).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7854077?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Notbremse droht fast überall in NRW
Die in der Bundes-Notbremse vorgesehene nächtliche Ausgangssperre könnte ab Samstag in vielen Kreisen und Städten in NRW gelten.
Nachrichten-Ticker