Wocheninzidenzwert im Kreis Minden-Lübbecke leicht auf 182 gesunken
Weitere 70 aktive Corona-Fälle: jetzt 1052

Lübbecke -

Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Freitag 1052 aktive Fälle gemeldet. Das ist ein Anstieg von 70 akuten Infektionen innerhalb eines Tages. Der Wocheninzidenzwert sinkt gegenüber dem Vortag um 3,6 von 185,6 auf 182.

Freitag, 04.12.2020, 17:51 Uhr aktualisiert: 04.12.2020, 18:26 Uhr
Corona-Test (Symolfoto) Foto: dpa

Die Fallzahlen für die einzelnen Kommunen:

Bad Oeynhausen 180 (+19),

Espelkamp 197 (+17),

Hille 32 (+-0),

Hüllhorst 47 (+2),

Lübbecke 119 (+8),

Minden 233 (+14),

Petershagen 43 (+1),

Porta Westfalica 55 (+2),

Preußisch Oldendorf 51 (+2),

Rahden 55 (+6) und

Stemwede 40 (-1).

Die Mühlenkreiskliniken versorgen an den Standorten in Minden und Lübbecke 57 Covid-Patientinnen und Patienten, davon 18 auf der Intensivstation. Vier von ihnen werden künstlich beatmet.

Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden insgesamt elf Patienten behandelt, davon befinden sich sieben in intensivmedizinischer Behandlung und drei auf der Normalstation.

Am Donnerstag hatte die Kreisverwaltung gemeldet, dass es in der OGS an der Grundschule in Haldem elf positiv getestete Fälle gibt. Dabei handelte es sich um ein Versehen beim Auslesen der erfassten Daten, so der Kreis. Aktuell gebe es dort nur einen positiv getesteten Fall. Zehn Personen stünden lediglich unter Quarantäne, sie seien nicht positiv getestet. Geschlossen sei die OGS, weil die Mitarbeitenden als Kontaktpersonen in Quarantäne seien und daher nicht arbeiten könnten.

Die Kreisverwaltung weist nochmals auf die Quarantäneverordnung des Landes NRW, gültig ab 1. Dezember, hin. Die Dauer der Quarantäne für Kontaktpersonen betrage weiterhin 14 Tage. Diese könne nur mit negativem Test, der frühestens zehn Tage nach Beginn der Quarantäne erfolge, verkürzt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7708979?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker