Wocheninzidenzwert im Kreis steigt auf 203 – auch Westfleisch-Mitarbeiter betroffen
Starker Anstieg in Lübbecke

Minden/Lübbecke (WB). Vor allem in Lübbecke gibt es viele neue Corona-Fälle, so dass der Wocheninzidenzwert für den Kreis jetzt auf 203 angestiegen ist.

Montag, 09.11.2020, 18:18 Uhr aktualisiert: 09.11.2020, 18:20 Uhr
Zahl der mit Covod-19 infizierten Menschen im Kreis ist weiter gestiegen. Foto: dpa

Montag lag dieser Wert bei 193,6. Hintergrund ist ein Ausbruch unter Mitarbeitern der Firma Westfleisch, allerdings nicht bei der Arbeit, sondern im privaten Umfeld. Aktive Fälle gibt es im Mühlenkreis nun 1125 (+63). Erneut ist ein Mensch verstorben, ein 79-jähriger Covid-Patient aus Espelkamp. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 20.

Werte der Kommunen

In den Städten und Gemeinden sieht die Situation so aus: Bad Oeynhausen 115 (+1), Espelkamp 182 (+8), Hille 30 (+6), Hüllhorst 43 (+2), Lübbecke 156 (+26), Minden 293 (+-0), Petershagen 31 (+1), Porta Westfalica 58 (+3), Preußisch Oldendorf 106 (+12), Rahden 51 (+-0), Stemwede 60 (+3). In den Mühlenkreiskliniken werden 43 Corona-Patienten stationär behandelt, davon fünf auf der Intensivstation, einer wird künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum werden sechs Patienten behandelt, davon fünf intensivmedizinisch, einer auf Normalstation.

Die Europaschule Bad Oeynhausen hat wegen Erkrankungen vorsorglich eine Jahrgangsstufe geschlossen. Nach Abschluss der Ermittlungen im Gesundheitsamt kann der Schulbetrieb weiterlaufen. An anderen Schulen und Kitas gab es einzelne Corona-Fälle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7670829?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker