Fotorallye führt drei Kilometer durchs Wiehengebirge – Spaß für die ganze Familie
Schatzsuche im Wiehengebirge

Gehlenbeck (WB). „Wir haben Glück, dass wir in einer so schönen Gegend wohnen“, das ist immer wieder das Fazit, wenn Janine Kuhlmann vom TuS Gehlenbeck mit Freunden und Sportkollegen über die Corona-Einschränkungen spricht.

Donnerstag, 11.06.2020, 08:25 Uhr aktualisiert: 11.06.2020, 08:50 Uhr
Freizeit-Spaß für die ganze Familie: Janine Kuhlmann vom TuS Gehlenbeck, hier mit ihren Söhnen Jonathan (9) und Johannes (6), hat eine Schatzsuche für Familien vorbereitet.

Kein Training, keine Sportkurse – der Alltag ist in der aktuellen Zeit auch für Kinder stark eingeschränkt. Familienunternehmungen im Freien sind deswegen stark nachgefragt. Und so hat sich Janine Kuhlmann kürzlich so ihre Gedanken gemacht. „Ich wurde auf das Angebot einer Fotorallye im Stemweder Berg aufmerksam. Meinen beiden Jungen hat die Suche großen Spaß gemacht“, berichtet Kuhlmann, die die Idee jetzt in der Heimat umgesetzt hat.

„Auf nach Gehlenbeck“ – aber in den Wald!

Eigentlich waren in diesem Jahr viele tolle Aktionen in Gehlenbeck geplant: Das Jubiläumssportfest mit der Dorfrallye „Lübbecke on Tour“, einzelne tolle Aktionen des CVJM, ein Kindermusical des Grundschul-Chors – alles muss ausfallen. Warum nicht trotzdem „Auf nach Gehlenbeck“? Aber in den Wald!

Hier gibt es von Donnerstag, 11. Juni an (Fronleichnam), eine Fährte für fröhliche Familien, die sich auf Schatzsuche begeben möchten. Startpunkt ist der Parkplatz Schweineplatz am Wiehengebirge. Hier wartet der erste Fotohinweis, der die Familien auf eine gut drei Kilometer lange Tour durch das Wiehengebirge führt. Die Hinweise bleiben am jeweiligen Fundort, so dass auch die nächste Entdecker-Familie der Spur folgen kann. Dadurch lässt sich die Tour jederzeit flexibel starten.

Das Angebot gilt bis zum Ende der Sommerferien

Die Hinweise führen am Ende sogar zu einem kleinen Schatz. Das Angebot soll bis zum Ende der Sommerferien aufrecht erhalten werden. Auch Erwachsene sind eingeladen, sich auf einen Spaziergang zu begeben und den Hinweisen zu folgen. Der TuS Gehlenbeck freut sich, nicht nur Vereinsmitgliedern, sondern allen Interessierten eine schöne Zeit im Wiehengebirge zu bescheren.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7444368?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Nach Innenstadt-Attacke: Tatverdächtiger wieder frei
Im Krankenhaus haben Polizisten der Familie Hammoud eine Gefährderansprache gehalten. Foto: Ruthe
Nachrichten-Ticker