Gärtnerei sorgt mit Herde in Gehlenbeck für einen Hingucker Schaf „Uwe“ trägt Mundschutz

Lübbecke (WB). Die bunten Schafe sind wieder da. Seit gut einer Woche steht die kleine Herde aus Kunststofftieren auf der Wiese neben der Gärtnerei Wittemeyer an der B 65 in Gehlenbeck. Passend zur Corona-Krise tragen „Uwe“, „Lieschen“ und die anderen acht einen Mundschutz und rufen mit dem Slogan „#Wir halten Abstand“ zum besonnenen Verhalten auf. „Wir wollen uns natürlich nicht lustig machen über die Situation. Wir wollen einfach ein bisschen Freude mit dem Anblick bereiten und zum Mitmachen aufrufen“, sagt Melanie Wittemeyer.

Von Friederike Niemeyer
Sie haben den Mundschutz schön: Das schwarze Schaf „Uwe“ und seine Freunde rufen in Gehlenbeck dazu auf, Abstand voneinander zu halten. Als Aufmunterung in der Corona-Krise sind die bunten Kunststofftiere nach mehrmonatiger Pause wieder draußen zu sehen.
Sie haben den Mundschutz schön: Das schwarze Schaf „Uwe“ und seine Freunde rufen in Gehlenbeck dazu auf, Abstand voneinander zu halten. Als Aufmunterung in der Corona-Krise sind die bunten Kunststofftiere nach mehrmonatiger Pause wieder draußen zu sehen. Foto: Friederike Niemeyer

Die Rückkehr der Schafe – zunächst einfach als Herde aufgestellt, seit dem Wochenende in Abstand-Formation – ist im Dorf sofort bemerkt worden. „Die Leute bleiben stehen und freuen sich wie Bolle“, sagt Melanie Wittemeyer. Einige Autofahrer würden sogar auf der Bundesstraße anhalten, um sich die bunten Tiere anzusehen und Fotos zu machen.

Masken wurden aus Stoffresten selber genäht

Der individuelle Mundschutz erregt besondere Aufmerksamkeit. Mutter Marlies Lindemann zeichnet sich dafür verantwortlich. „Sie war sofort Feuer und Flamme und hat aus Stoffresten die Gesichtsmasken in Schafgröße genäht“, erzählt Melanie Wittemeyer. Und „Lieschen“ trägt dazu passend noch eine Mütze. „Die ist eben etepetete“, sagt die Gärtnereichefin lachend.

Genau in zwei Metern Abstand voneinander stehen die bunten Schafe auf der Wiese in Gehlenbeck – und machen damit vor, auf was es in diesen Tagen ankommt. Foto: Friederike Niemeyer

Das schwarze Schaf „Uwe” grast seit dem Sommer 2017 auf der Wiese von Wittemeyers. Seinen Namen hat das Kunststofftier von Uwe Aussieker von der Lübbecker Recyclingfirma, der es zufällig im Müll fand und schwarz lackierte. „Uwe“ hatte in Gehlenbeck bald Kultstatus und erhielt nicht nur immer mehr Weidegenossen: Es gab bald Fan-Artikel wie ein eigenes Brot sowie eine eigene Facebook-Seite.

Doch leider gab es auch unschöne Vorfälle. Nach dem Diebstahl und der Beschädigung einzelner Figuren folgte im Mai 2019 das traurige Ende, wie Melanie Wittemeyer berichtet: In der Nacht auf den 2. Mai wurden sechs der damals zwölf Schafe von der Garage des Wohnhauses geklaut, trotz Zaun und Bauzaun. Denn das Haus der Familie stand damals noch im Rohbau dort und die Schafe waren sozusagen als Bauwache aufgestellt. Die verbliebenen Exemplare wanderten nun ins Gewächshaus.

Schafe sollen in verschiedenen Formationen Freude bereiten

Doch die Freude, die „Uwe“ und seine Freunde gerade auslösen, ist auch für Melanie und Peter Wittemeyer Motivation, die wieder aufgestockte Herde weiter stehen zu lassen. „Wir werden uns bestimmt nach und nach auch wieder andere Formationen ausdenken“, kündigte Melanie Wittemeyer im Gespräch mit dieser Zeitung an.

Dass die Menschen gerade in diesen Zeiten Sehnsucht nach schönen und fröhlichen Dinge haben, merken Wittemeyers auch in ihrer Gärtnerei und im Blumengeschäft. „Da ist einfach das Bedürfnis zu spüren, es sich mit frischen Blumen etwas schön im Haus zu machen“, sagt Melanie Wittemeyer. Ihr Geschäft hat zu leicht eingeschränkten Zeiten weiter geöffnet. Weil aber die Anlieferung etwa mit Schnittblumen aus Holland stockt, bittet sie die Kunden gerade in der Vor-Osterwoche um Vorbestellung. Dann können die Blumen einfacher abgeholt werden und es entstünden keine Warteschlagen vor dem Geschäft.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7353033?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F