Marktausschuss spricht über Wegezustand und Behinderten-WCs
Letzte Ausbesserungen

Lübbecke-Blasheim (WB/fn). Bei bestem Blasheimer-Markt-Wetter – angenehme Temperaturen, nicht zu viel Sonne – haben die Mitglieder des Blasheimer-Markt-Ausschusses am Sonntagmorgen das Festgelände in Augenschein genommen, bevor es am Donnerstagnachmittag dann losgeht. Mehr als die Hälfte der Buden und Zelte steht bereits, unter anderem ist auch das Gerüst der Achterbahn schon zu bestaunen.

Sonntag, 01.09.2019, 21:00 Uhr
Auf Stolperfallen wird beim Rundgang über das Gelände geachtet. An dieser Ecke gegenüber dem Backfischwagen Wenning ist bereits neu asphaltiert worden. Foto: Friederike Niemeyer

Wie Marktmeister Malte Brosent berichtete, fehlt auf dem diesjährigen Jubiläumsmarkt der »Eiffel-Turm« – ein Stand mit französischen Spezialitäten und markanter Turm-Optik. Das habe personelle Gründe, sagte Brosent. Er hofft, dass dieser die Optik des Markts mitprägende Betrieb 2020 wieder mit dabei ist. Für ein Fahrgeschäft, das kurzfristig abgesagt hat, wird in den nächsten Tagen noch der gleichwertige Ersatz »Heroes« neben dem Musik-Express aufbauen. »›Abgesagt‹ ist eigentlich das falsche Wort. Wir haben erfahren, dass der Betrieb einfach nicht kommt«, sagte Malte Brosent, was auf Kopfschütteln und Unverständnis für dieses Verhalten bei den Ausschussmitgliedern stieß.

Wie der Marktmeister ankündigte, werde auch in diesem Jahr die Bundespolizei Posten am für das Fest geöffneten Bahnübergang Marktstraße beziehen und den Bereich sichern.

Beim Rundgang wurde an einzelnen Stellen, etwa vor dem Festzelt Borchard, aufgesprungener Asphalt moniert. Dies soll ausgebessert werden. Und es wurde über die Toilettensituation gesprochen. Ausschussvorsitzender Manfred Muth wünschte sich eine bessere Beschilderung der Behinderten-WCs. Zudem sollte auch im nördlichen Festbereich solch eine Einrichtung vorgehalten werden, da immer mehr Menschen mit Rollator den Markt besuchen würden. Im nächsten Jahr könnte bei Meiers Deele vielleicht solch ein Behinderten-WC möglich gemacht werden, dazu soll das Gespräch mit den Festzeltwirten gesucht werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6891864?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Corona: Positiver Fall in Bielefelder Kita
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker