Lisa Husemöller wird neue Leiterin der Lübbecker Bildungseinrichtung
Stabübergabe bei Parivital

Lübbecke (WB). Mit dem Abschluss des Frühjahrssemesters verlässt Petra Horstmann die Lübbecker Bildungseinrichtung Parivital. Fast 33 Jahren war sie dort in der Leitung tätig und für die Kurse und Seminare der Erwachsenenbildung sowie für das Qualitätsmanagement verantwortlich.

Samstag, 03.08.2019, 11:00 Uhr aktualisiert: 03.08.2019, 13:28 Uhr
Nach fast 33 Jahren bei Parivital gibt Petra Horstmann (links) die Leitung an Lisa Husemöller ab.

Nachfolgerin von Petra Horstmann wird Lisa Husemöller, die bereits am 1. Juni ihre neue Stelle angetreten hat. Zu ihrem Abschied sagt Horstmann: »Ich freue mich, künftig mehr Zeit für die eigene Weiterentwicklung außerhalb des beruflichen Kontextes zu haben. Und ich bedanke mich bei allen Kooperationspartnern und Dozentinnen und Dozenten für die gute Zusammenarbeit sowie bei den Teilnehmern, durch die ein Bildungswerk ja erst lebt.«

Mit Lisa Husemöller wurde bewusst eine junge Kollegin eingestellt, die auch neue, junge Dozentinnen und Dozenten in die Bildungseinrichtung holen soll. »Wichtig ist mir ebenfalls, junge Menschen für die außerschulische Bildung zu gewinnen. Ich freue mich auf die vielen neuen Kontakte, die diese Stelle bereithält«, sagt Husemöller.

Parivital ist eine Einrichtung der allgemeinen Erwachsenenbildung in der Trägerschaft der PariSozial Minden-Lübbecke/Herford. Die Erwachsenenbildung deckt die Themenbereiche der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung mit Schwerpunkten in den Arbeitsfeldern Gesundheit und Entspannung, Soziales, Pflege, Hospizarbeit und Ehrenamt ab.

Das Bildungswerk leistet in diesem Rahmen berufliche Fortbildung für Mitarbeitende in Kitas, in Schulen, im Offenen Ganztag und in Betrieben mit sozialen Arbeitsfeldern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6823149?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Früherer NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement tot
Wolfgang Clement starb am Sonntagmorgen in Bonn. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker