1050-Jahr-Feier in Blasheim am 6. Juli – Kulturausschuss billigt drei Zuschussanträge
Jubiläumsfest findet Unterstützung

Lübbecke (WB/fn). Der Festausschuss für den 6. Juli kann sich freuen: Die Stadt Lübbecke unterstützt das Jubiläum zum 1050-jährigen Bestehen der Ortsteile Blasheim, Obermehnen und Stockhausen mit 1050 Euro. Zwei weitere kulturelle Projekte erhalten ebenfalls Zuschüsse.

Donnerstag, 06.06.2019, 06:00 Uhr

Rund um die Blasheimer Marienkirche soll am 6. Juli gefeiert werden. Die Heimatvereine der drei über Jahrhunderte verbundenen Dörfer haben sich wegen der auch heute noch verbindenden Rolle der Kirchengemeinde das Gelände dort ausgesucht. Trotz Eigenleistung und zu erwartender Verkaufserlöse beim Fest rechnen die Organisatoren nicht damit, alle Kosten decken zu können. In ihrem Zuschussantrag an die Stadt haben sie Fixkosten etwa für Strom, Zelt und Bühne von etwa 4200 Euro aufgelistet. Der städtische Zuschuss über 1050 Euro kommt da gerade recht – und wurde ohne Diskussion einstimmig vom Ausschuss für Bildung und Kultur so am Dienstag beschlossen.

Blasheims Ortsheimatpfleger Walter Hoffmann ist erfreut über diese Entscheidung. »Ich denke, dass wir so zurecht kommen«, sagt er. Geplant sei am 6. Juli ein »bunter, fröhlicher Nachmittag und Abend«. Drei »Ks« gehören auch dazu. Die heißen dann aber Kaffeetrinken, Kinderprogramm und Kirchturmbesteigung. Näheres will das 20-köpfige Organisationskomitee noch in dieser Woche gekannt geben.

Neue Parkplätze am Kummerbrink

Ebenfalls ruck-zuck und einstimmig bewilligt wurde vom Kulturausschuss der 6000-Euro-Zuschuss für die neuen Parkplätze am Kummerbrink in Obermehnen, die bereits gebaut und eingeweiht worden sind. Abzüglich der Landesförderung von 22.000 Euro hat der Heimatverein Babilonie so noch etwa 6000 Euro selbst zu tragen.

Und schließlich erhält auch die Fußballabteilung des FC Lübbecke einen Zuschuss der Stadt. Mit den nun genehmigten 500 Euro aus dem städtischen Haushalt kann der Verein seine Finanzierungslücke von etwa 1000 Euro für eine Lesereihe halbieren. An fünf Leseabenden von August 2019 bis Juni 2020 soll es um gesellschaftspolitische Aspekte des Themas Fußball gehen. Autoren und Journalisten sind dazu eingeladen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6668836?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Bielefeld steht vor kritischer Inzidenz-Marke
Corona-Reihentests als Folge einer Familienfeier: Die Ergebnisse von 800 Schülern und Lehrern, von denen im Drive-In-Testzentrum Anfang der Woche Abstriche genommen wurden, sollen Donnerstag vorliegen. Derweil weiten sich die Folgen der Feier aus: eine elfte Schule und eine Kita sind jetzt betroffen. Foto: Bernhard Pierel
Nachrichten-Ticker