Wendemanöver vor der Ampel – Sperrung Pettenpohlstraße überrascht – Fußgänger suchen Wege
Verwirrung an der Kreisel-Baustelle

Lübbecke (WB/wk). Aller Anfang ist schwer. Das gilt auch für die am Montagmorgen eröffnete Kreisel-Baustelle an der Kreuzung Niederwall/Bahnhofstraße. Gegen 9 Uhr wurde die Baustelle von der Firma Dieckmann eingerichtet.

Montag, 01.04.2019, 20:00 Uhr
Seit Montagvormittag geht es einspurig geht es durch die Kreisel-Baustelle in Lübbecke. Eine Ampel regelt den Verkehr. Zu Stoßseiten drohen Rückstaus.. Foto: Kai Wessel

Seitdem regelt eine Baustellenampel den Verkehr zwischen der südlichen Bahnhofstraße und dem Niederwall. Bereits in der eher ruhigen Mittagszeit traten Probleme auf. Der Verkehr staute sich bedingt durch die relativ lange Rotphase an der Baustellenampel zeitweise zurück bis auf die Kreuzung Weingarten-/Osnabrücker Straße.

Wendemanöver vor der Baustelle

Manche Autofahrer, die aus dieser Richtung auf die Baustelle zusteuerten, schienen überrascht, dass die Fahrt in den nördlichen Teil der Bahnhofstraße hin zur Alsweder Straße gesperrt ist. Sie wendeten spontan vor der Baustelle. Ebenfalls überrascht wurden jene, die von der Bahnhofstraße in die Pettenpohlstraße einbiegen wollten. Die ist von der Stadt gesperrt worden, um die Anlieger vor »Schleichweg-Suchverkehren« zu schützen, wie es heißt.

Verdutzte Autofahrer

Und dann waren da noch die Autofahrer, die vom Niederwall in die Wallstraße beziehungsweise zum Parkhaus wollten. Sie waren verdutzt, weil sie vor der Baustellenampel am Niederwall warten mussten, um abbiegen zu können.

Bürgersteig endet abrupt

Irritiert waren auch Fußgänger, die vom Weingarten aus auf dem rechten Bürgersteig in Richtung nördliche Bahnhofstraße wollten. Der Bürgersteig endet abrupt in Höhe der Pettenpohlstraße. Dort müssen Fußgänger an der Baustellenampel die Straße queren.

Die Kreisel-Baustelle bleibt den Bürgern voraussichtlich vier Monate lang erhalten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512168?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Dramatische Zahlen: Ab Samstag strengere Corona-Regeln für Espelkamp
Die Coronazahlen in Espelkamp sind unverändert hoch. Aus dem Rathaus kam daher zum Wochenende ein erneuter, eindringlicher Appell, die privaten Kontakte auf den eigenen Haushalt zu minimieren.
Nachrichten-Ticker