87-Jähriger war mit Sattelzug in Lübbecke kollidiert Nach Unfall auf B 65: Autofahrer gestorben

Lübbecke (WB). Der 87-jährige Autofahrer, der bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 65 in Lübbecke-Blasheim verletzt wurde , ist am Freitag gestorben.

Der Skoda des 87-jährigen Lübbeckers wurde auf den Grünstreifen geschleudert.
Der Skoda des 87-jährigen Lübbeckers wurde auf den Grünstreifen geschleudert. Foto: Polizei

Der Mann war mit seinem Skoda am frühen Montagabend mit einem tschechischen Sattelzug zusammengeprallt.

Nachdem die Rettungskräfte den 87-Jährigen aus seinem Fahrzeug befreit hatten, brachten sie ihn mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.