Aktion der Dorfgemeinschaft Wir im Eggetal ab 1. Advent
1000 Lichter leuchten in Börninghausen

Börninghausen -

Die Aktion 1000 Lichter hat in Börninghausen schon Tradition. Selbst unter erschwerten Corona-Bedingungen hat es die Dorfgemeinschaft „Wir im Eggetal“ geschafft, zum 1. Advent zum Leuchten zu bringen.

Mittwoch, 28.10.2020, 09:00 Uhr
Unter anderem hat sich auch der Kindergarten an der Aktion 1000 Lichter im Eggetal beteiligt.

Alle Jahre wieder kommen die fleißigen Helfer von der Dorfgemeinschaft „Wir im Eggetal“ aus ihren warmen Stuben, um Weihnachtsbäume im Tal aufzustellen. Doch diesmal ist auch bei der Aktion „1000 Lichter“ in Börninghausen vieles anders als sonst.

Zwar trotzten die Helfer dem Wind und Wetter und stellten die Bäume an den bekannten Standorten von Büscherheide bis hinunter zur Masch auf. Die Vereine und Institutionen haben mit viel Liebe zum Detail die aufgestellten Bäume geschmückt. Doch diesmal gab es keine Zusammenkunft in großen Gruppen. Die Arbeit wurde unter Corona-Auflagen erledigt. „Nun kann die Adventszeit beginnen“, konnte der Dorfgemeinschaftsvorsitzende Uwe Böttcher verkünden. „Wir hoffen, dass die beleuchteten Weihnachtsbäume ein bisschen Hoffnung und Lichterglanz in die dunkle Jahreszeit bringen.“ Er fügte hinzu, dass sich die Dorfgemeinschaft freuen würde, wenn sich viele Bürger des Eggetals an der Aktion beteiligen und in ihren Vorgärten stimmungsvolle Beleuchtung installieren. „So lassen wir unser Stück Heimat auch in der Pandemie zu einem leuchtenden Erlebnis werden“, sagte er.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7703603?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Kramp-Karrenbauer ruft CDU zum Zusammenhalt auf
Die scheidende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim digitalen Bundesparteitag der CDU.
Nachrichten-Ticker