Unfall in Hüllhorst
Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß

Hüllhorst (WB) -

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Mittwochabend drei Menschen schwer verletzt worden.

Mittwoch, 18.11.2020, 23:31 Uhr aktualisiert: 19.11.2020, 06:48 Uhr
Auf der Ahlsener Straße in Hüllhorst ist es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall gekommen. Die drei Insassen dieses Pkw wurden dabei schwer verletzt. Foto: Friederike Niemeyer

Der Unfall ereignete sich gegen 20.20 Uhr auf der Ahlsener Straße in Hüllhorst.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, war der Fahrer eines dunklen Kombis auf der Ahlsener Straße in Richtung Horsts Höhe unterwegs, als er nahe der Einmündung Reineberg einem Jogger am Straßenrand auswich. Dabei geriet der Wagen auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem roten Pkw zusammen. Die drei Insassen erlitten schwere Verletzungen und wurden nach erster Versorgung am Unfallort in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des dunklen Kombi wurde leicht verletzt. Der Jogger blieb unverletzt.

Die Ahlsener Straße war über mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde über Nebenstraßen umgeleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7684341?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
„Stand heute bin ich im Sommer vertragslos“
Noch weiß Fabian Klos nicht, in welche Richtung es gehen wird. Am 30. Juni endet sein Vertrag, seine Zukunft ist weiter ungewiss.
Nachrichten-Ticker