Automobil-Club »Zum Wiehen« Oberbauerschaft ehrt Jubilare
Goldene Clubnadeln verliehen

Hüllhorst (WB). Der Automobil-Club (AMC) »Zum Wiehen« Oberbauerschaft hat treue Mitglieder geehrt. Zudem gab es bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Oberbauerschaft eine Ernennung zur Ehrenmitgliedschaft. Auch der Vorstand war neu zu wählen.

Donnerstag, 07.11.2019, 09:00 Uhr
Sie wurden für ihre Treue ausgezeichnet: (von links) neues Ehrenmitglied Reinhard Schläger sowie die silbernen Jubilare Ursula Lagmöller, Jochen Kampeter, Michaela Stallmann, Peter Lücking, Kai Struckmeier und Heike Husemöller.

Dieser hat offenkundig hervorragende Arbeit geleistet, denn er wurde im Amt bestätigt. Den alten und neuen Vorstand bilden: Rudolf Schläger (erster Vorsitzender), Ralf Becker (zweiter Vorsitzender), Frank Stallmann (Schriftführer) und Dirk Oermann (Kassierer). Der erweiterte Vorstand setzt sich zusammen aus Uwe Stratmann (Sportleiter), Carsten Vogt (zweiter Schriftführer), E.-A. Oermann (zweiter Kassierer), Willi Oevermann (Beisitzer) sowie Friedrich Winkel, Herbert Steinkamp, E.-A. Oermann, Dirk Oermann und Ralf Becker, die den Festausschuss bilden. Erforderlich war die Wahl eines neuen Kassenprüfers, da Gisbert Lütkemeier ausscheidet. Als Nachfolger wurde Jochen Kampeter vorgeschlagen und von der Versammlung gewählt. Er wird im nächsten Jahr neben Alf Bredenkamp und Maik Bönker diese Aufgabe übernehmen.

Silbernes Jubiläum beim AMC feiern Birgit Bohlmeier, Andreas Grätz, Heike Husemöller, Jochen Kampeter, Ursula Lagmöller, Klaus Loheide, Peter Lücking, Michaela Stallmann, Kai Struckmeier und Ulf Zwingelberg. Sie erhielten die goldene Clubnadel. Ferner hatte der Vorstand beschlossen, Reinhard Schläger zum Ehrenmitglied zu ernennen. Vorsitzender Rudolf Schläger überreichte ihm die Ehrenurkunde.

Winterwanderung und Fahrrad-Tour

Schriftführer Frank Stallmann berichtete über die Aktivitäten im abgelaufenen Geschäftsjahr. Er hob insbesondere die Unterstützung des Seniorenbeirates Hüllhorst bei der Aktion »Sicherheit durch Sichtbarkeit« hervor, die in Zusammenarbeit mit der Polizei angeboten wurde.

Künftig hat der Verein auch wieder viel vor: Teilnahme am Dorfpokalschießen der Sportschützen am 9. November, die Wiederauflage der Aktion »Sicherheit durch Sichtbarkeit« im November, Mitveranstalter der Nikolausfeier der Dorfgemeinschaft am 6. Dezember, Winterwanderung am 25. Januar, Fahrrad-Tour im Frühjahr und die Orientierungsfahrt am 25. April. Rudolf Schläger dankte dem Vorstand und leitete nach dem offiziellen zum gemütlichen Teil über. Hier gab es traditionell einen kleinen Imbiss.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7047062?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Verdi ruft zu bundesweiten Warnstreiks auf
An einer Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe hängt ein Plakat mit der Aufschrift Warnstreik. D.
Nachrichten-Ticker