24. Dorffest unterm Türmchen in Bröderhausen
»Schnette« holt sich den Pokal

Hüllhorst (WB). Da konnten selbst die stabilen Feuerwehrstiefel nichts ausrichten. Das Team »Schnette« hat das Tauziehen beim 24. Dorffest unterm Türmchen in Bröderhausen gewonnen.

Montag, 02.09.2019, 08:16 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 09:48 Uhr
Mit vereinten Kräften hat das Team »Schnette« das Tauziehen im Stechen gewonnen. Foto: Viola Willmann

Die Mannschaft setzte sich gegen gleich zwei Teams der Feuerwehr Bröderhausen im Stechen durch. Doch schon vor dem finalen Wettkampf war klar: »Der Pott bleibt in Bröderhausen«. Denn der RGZV Tengern hatte offenbar nicht gut gefrühstückt, verlor alle drei Runden und schied frühzeitig aus. Somit kämpften zwei Feuerwehrteams sowie das Team Schnette um den Titel, der seit etlichen Jahren mal wieder vergeben wurde.

Doch das Dorffest hatte noch mehr zu bieten als an einem Seil ziehende Männer. So machte das Tortenbuffet im alten Schulhaus einiges her. So viel, dass Ilse Schneider das Kaffeetrinken zu ihrem 85. Geburtstag dorthin verlegte. Ihr Vater war von 1952 bis 1964 Bürgermeister von Bröderhausen. Und auch wenn Ilse Schneider selbst später erst nach Bad Oeynhausen und dann nach Löhne zog, blieb sie Bröderhausen immer eng verbunden. Seit 2009 ist sie im Seniorenkreis aktiv, der sich einmal im Monat trifft.

Etwa 300 Gäste erwartete Thomas Sieker von der Dorfgemeinschaft zum Fest unterm Türmchen. »Es ist eine Veranstaltung von der Dorfgemeinschaft für die Dorfgemeinschaft«, sagte er. Im Wechsel mit der Feuerwehr wird das Fest veranstaltet. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg und verschiedene Spielutensilien. Groß und Klein konnten sich an verschiedenen Stationen wie der Bauern-Schlacht, dem Leiter-Golf oder dem Torwand-Schießen ausprobieren. Und wer dann eine Stärkung benötigte, wurde an der Theke, am Eiswagen, am Grill oder eben an der gut bestückten Kuchentheke fündig.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6891946?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Gjasula geht
Der albanische Nationalspieler Klaus Gjasula verlässt den SC Paderborn 07. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker