16-Jähriger kollidiert mit LKW auf der Bundesstraße 239 in Hüllhorst
Biker prallt gegen Sattelzug

Hüllhorst (WB). Leichte Verletzungen erlitt ein jugendlicher Motorradfahrer bei einer seitlichen Kollision mit einem Lkw auf der Niedringhausener Straße (B 239) kurz vor Horsts Höhe.

Freitag, 05.07.2019, 13:52 Uhr aktualisiert: 05.07.2019, 13:54 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Der 16-Jährige aus Kirchlengern war nach Polizeiangaben am Freitagmorgen um kurz vor 8 Uhr mit seinem Leichtkraftrad auf dem rechten Fahrstreifen in nördlicher Richtung unterwegs und hatte zunächst den auf der linken Fahrspur in Richtung Lübbecke fahrenden Sattelzug überholt.

Als der Jugendliche den Fahrstreifen wechselte, um ebenfalls nach Lübbecke weiterfahren zu können, kam es in der lang gezogenen Kurve bergauf zum Zusammenstoß. Dabei verlor der 16-Jährige die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte auf die Fahrbahn. Der 51-jährige Lkw-Fahrer stoppte daraufhin sofort sein Fahrzeug und kümmerte sich um den Jugendlichen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6750873?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker