Schüler verzichten auf Alkohol – Projekt an der Gesamtschule Hüllhorst
Klar bleiben

Hüllhorst (WB). Einfach die promillehaltigen Getränke stehen lassen. Für das Projekt »Klar bleiben« haben sich die Schülerinnen und Schüler des Deutsch-Leistungskurses der Q2 der Gesamtschule Hüllhorst dazu bereit erklärt, auf jeglichen Alkohol zu verzichten.

Mittwoch, 03.04.2019, 06:00 Uhr
Beate Hallmann mit ihrem »klar gebliebenen« Deutschkurs: Etwa sechs Wochen lang verzichteten die 18 Kursteilnehmer auf Alkohol, um auf die Gefahren des Trinkens aufmerksam zu machen. Damit inspirierten sie auch ihre Mitschüler.

Etwa sechs Wochen lang verzichteten die 18 Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer auf Alkohol, um auf die Gefahren des Trinkens aufmerksam zu machen. Mit dem Projekt inspirierten sie auch andere Mitschüler, ihren Konsum zu verringern. Wöchentlich wurde von der Kurslehrerin Beate Hallmann erfolgreich festgehalten, dass alle Schülerinnen und Schüler in dem vorgegebenen Zeitraum »klar geblieben« sind. Das Gemeinschaftsgefühl des Kurses wurde durch dieses Gruppenziel gestärkt, betonte Hallmann.

Darüber hinaus wurden im Laufe des Projekts 100 Euro erwirtschaftet, indem Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Fahrdienste auf Partys anboten. Der Gewinn wird an eine gemeinnützige Organisation zur Prävention von Alkoholkonsum gespendet.

Empfehlung für andere Kurse und Schulen

Im Rückblick empfanden die angehenden Abiturienten es als erstaunlich einfach, alkoholfrei zu bleiben, und empfehlen dieses Projekt anderen Kursen und Schulen weiter, um sich des eigenen Alkoholkonsums bewusst zu werden. Und das Bewusstsein für die eigene Gesundheit zu schärfen.

Apropos: Klassen, die bis zum Ende des Projektes »klar geblieben« sind, konnten in einer Verlosung Preise gewinnen. Und sie freuten sich über eine weitere positive Nachricht. Die Schülerinnen und Schüler wurden am vergangenen Mittwoch für ihre erfolgreiche Wettbewerbsteilnahme auf der Kommunalen Gesundheits- und Pflegekonferenz geehrt und durften einen Preis entgegennehmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6514502?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Laschet für neue Konzepte in der Corona-Pandemie
«Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch», sagt Armin Laschet.
Nachrichten-Ticker