Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Hille Auto landet auf dem Dach

Hille (WB). Bei dem Zusammenstoß zweier Autos an der Einmündung Mindener Straße/Eickhorster Straße in Hille sind am Montagnachmittag zwei Frauen verletzt worden.

Der Kleinwagen einer 26-jährigen Frau aus Minden blieb nach der Kollision auf dem Dach liegen.
Der Kleinwagen einer 26-jährigen Frau aus Minden blieb nach der Kollision auf dem Dach liegen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Als eine 43-Jährige mit ihrem Ford aus Diepenau auf der Eickhorster Straße unterwegs war und nach links auf die Mindener Straße abzubiegen wollte, kam es gegen 16.10 Uhr zu der Kollision mit dem Chevrolet einer 26-jährigen Mindenerin.

Diese fuhr zu diesem Zeitpunkt auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Hartum. Ein Ersthelfer zog die 26-Jährige aus ihrem auf dem Dach liegenden Wagen und kümmerte sich um die Frau.

Der Mann wurde bei der Rettungsaktion leicht verletzt. Beide Autofahrerinnen wurden anschließend ins Klinikum nach Minden gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Neben dem Rettungsdienst und der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.