Kurt D. Bettenhausen hat die Aufgabe zum 1. September übernommen
Neuer Vorstand bei Harting

Espelkamp (WB/ef). Die Technologiegruppe Harting (5300 Mitarbeiter) mit Sitz in Espelkamp hat einen neuen Vorstand für das Ressort Neue Technologien und Entwicklung. Dr.-Ing. Kurt D. Bettenhausen hat diese Aufgabe zum 1. September übernommen.

Samstag, 05.09.2020, 02:00 Uhr
Kurt D. Bettenhausen.

Bettenhausen ist in mehreren Gremien vertreten. Unter anderem ist er Vorsitzender des VDI-Gremiums „Digitale Transformation“, Mitglied im Vorstand der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik sowie Mitglied im Beirat der Zeitschrift ATP (Automatisierungstechnische Praxis).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7568109?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
Flug mit Migranten aus Moria in Hannover gelandet
Unbegleitete minderjährigen Migranten, kranke Kinder oder Jugendliche sowie ihre Familien aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sind am Morgen in Hannover angekommen.
Nachrichten-Ticker