Fachbereich 3 der Volkshochschule beschäftigt sich mit „Gesundheit und Bewegung“
Ein edler Tropfen zur Entspannung

Espelkamp (WB). „Gesundheit und Bewegung“ – so ist der Fachbereich 3 der Volkshochschule für das kommende Semester überschrieben. Darin geht es unter anderem natürlich um Bewegung. Andererseits kommt dabei jedoch auch der Genuss nicht zu kurz. Für den alljährlichen Schnuppertag zum Thema „aktiv-fit-gesund“ ist der 9. Januar 2021 vorgesehen.

Montag, 17.08.2020, 17:12 Uhr aktualisiert: 17.08.2020, 17:16 Uhr
Was ein besonders guter Whiskey ist und aus welchem Glas er bevorzugt verköstigt wird, erläutert der Seminarleiter JP Walter am 23. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus in Hüllhorst. Dann nämlich heißt es „Mit Whiskey um die Welt“. Foto: dpa

Wer einmal so richtig entspannen möchte, ist am Samstag, 21. November, am Bahnhof in Rahden genau richtig aufgehoben. Dann nämlich beginnt um 13 Uhr der Entspannungstag der Volkshochschule. Die Leitung hat Sebastian Schröder. Die Stressbelastung und der Leistungsdruck, insbesondere im Arbeitsalltag, haben zugenommen. Der Nacken ist verspannt, die Konzentration ist weg und die Sorgen des Tages zerren an unseren Nerven. Stress bedeutet auch Anspannung und die verhindert, dass Ruhe und Entspannung in unseren Alltag gelangen.“

Verschiedene Methoden

Daher sollen an diesem Tag verschiedene Methoden und Techniken gezeigt werden, die zur Entspannung und zur Steigerung des Wohlbefindens beitragen. All das geschieht in gemütlicher Atmosphäre. Auf dem Programm stehen die progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobsen und der Einstieg in das autogene Training. Zudem wird die Alexander-Technik näher erläutert. Dabei handelt es sich um eine ganzheitliche Methode, die unter anderem durch das Aufspüren und Erkennen schlechter Bewegungsgewohnheiten funktionalen Beschwerden des Bewegungsapparates vorbeugt.

Neu ist das Angebot „Heigln- Bewegung an der frischen Luft“, benannt nach dem Gründer dieses Bewegungstrainings: Heinz Heigl. Diese ganzheitlich wirkende Methode besteht aus schonenden Übungen im Stand mit fließenden Übergängen in bewegungsfreundlicher Alltagsbekleidung für Menschen jeden Alters. Der Kursus findet am Freitag, 2. Oktober, in der ehemaligen Grundschule am Erlengrund statt – von 16 bis 17 Uhr. Es gibt zwei Treffen. Diese werden geleitet von Marlies Rudolphi.

Getränkekunde

Und auch das Seminar „Getränkekunde – mit Whiskey um die Welt“ steht im Fachbereich 3 auf dem Programm. Dieses findet am Freitag, 23. Oktober, von 19.30 bis 23 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Holsen in Hüllhorst statt. Die Leitung hat der Barkeeper JP Walter, der die Teilnehmer rund um die Welt und hin zu den Ursprüngen dieser besonderen Spirituose führt. Verköstigt werden acht ausgewählte Whiskeys. Den Start macht ein klassischer Whiskey-Sour. Die Teilnehmer werden geben, nicht mit dem eigenen Pkw zu fahren. Weitere Informationen zu den Kursen im Fachbereich 3 und zu allen anderen Seminaren erhalten alle Interessierte bei der Volkshochschule Lübbecker Land unter Telefon 05772/97710.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7539040?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker