Sachschaden nach einem Parkplatzrempler am Wilhelm-Kern-Platz
Polizei sucht Unfallopfer

Espelkamp (WB). Täter „gefasst“, Opfer gesucht: Nach einem Parkplatzrempler auf dem Wilhelm-Kern-Platz am Mittwochvormittag bittet die Polizei den Eigentümer des beschädigten Fahrzeugs, sich bei ihr zu melden.

Mittwoch, 01.07.2020, 18:12 Uhr aktualisiert: 01.07.2020, 18:20 Uhr
Die Polizei sucht nach Zeugen eines Autounfalls auf dem Wilhelm-Kern-Platz in Espelkamp. Foto: Friso Gentsch

Eine Autofahrerin informierte die Beamten darüber, dass sie gegen 9.35 Uhr beim Ausparken mit ihrem Mercedes mit der vorderen Stoßstange den anderen Pkw hinten rechts touchiert habe. Nachdem die Fahrerin eigenen Angaben zufolge für eine kurze Zeit den Parkplatz verlassen hatte, stellte sie bei ihrer Rückkehr fest, dass der beschädigte Wagen nicht mehr an seinem Platz stand. Von der geparkten Limousine ist lediglich bekannt, dass es sich um einen dunklen bis schwarzen Pkw handeln soll. Die Beamten des Verkehrskommissariats in Lübbecke bitten den unbekannten Fahrzeughalter um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 05741 2770.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7476702?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
Trotz Abwärtstrend gelassen
Zwei Säulen im DSC-Kader: Fabian Klos und Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker