Lose gibt’s in den Espelkamper Geschäften Stadtmarketing veranstaltet traditionelle Maikäferwochen

Espelkamp (WB). Der Stadtmarketingverein Espelkamp veranstaltet auch in diesem Jahr wieder seine Maikäfer-Verlosungs-Aktion. Thorsten Blauert, Vorsitzender, und Willy Hübert vom Vorstand haben das neue Format mit Preisen im Gesamtwert von 1000 Euro vorgestellt.

Von Andreas Kokemoor
Thorsten Blauert (links), Vorsitzender des Stadtmarketings, und Willy Hübert, Vorstandsmitglied, laden zu den Espelkamper Maikäferwochen ein. In den Espelkamper Geschäften gibt es die Lose für die Aktion.
Thorsten Blauert (links), Vorsitzender des Stadtmarketings, und Willy Hübert, Vorstandsmitglied, laden zu den Espelkamper Maikäferwochen ein. In den Espelkamper Geschäften gibt es die Lose für die Aktion. Foto: Andreas Kokemoor

Das Gewinnspiel, das einst vom Gewerbeverein initiiert und später vom Stadtmarketingverein übernommen wurde, hatte von Anfang an das Ziel, die Innenstadt zu beleben. So ist es auch diesmal. Der Startschuss erfolgt am Samstag, 2. Mai. Während in den Vorjahren tausende Schoko-Maikäfer mit Losen beim Espelkamper Automarkt verteilt wurden, gibt es in diesem Jahr Corona-bedingt keinen Automarkt, dafür aber über vier Wochen lang „Espelkamper Maikäferwochen“.

Die lokalen Unternehmen unterstützen

Die Lose gibt es anstatt auf der Straße bei den Espelkamper Geschäften des Stadtmarketings in der Breslauer Straße. Der gemeinsame Appell an die Kunden: „Unterstützen Sie weiterhin die lokalen Unternehmen! Kaufen Sie ein und gewinnen sie Gutscheine! Mit den Maikäferlosen möchten wir Anreize schaffen, in die Geschäfte zu gehen“, sagt Blauert. „Zum Frühjahr gehören in Espelkamp ja die Maikäfer dazu“, ergänzt Willy Hübert.

Die beiden Initiatoren erläutern, dass Kunden beim Einkauf bei Mitgliedern des Stadtmarketingvereins in der Innenstadt Lose erhalten – über die Verteilung entscheiden die Händler selbst. „Wir werden aber die Lose an die Händler Woche für Woche im Mai neu verteilen und abholen, so dass jede Woche die aktuellen Gewinner gezogen werden können. Die neuen Maikäferlose ähneln den Losen der Autoverlosung zu Weihnachten: Ein Abschnitt kommt in die Trommel und ein Abschnitt behält der Kunde“, erklärt Thorsten Blauert.

Verlost wird unter allen abgegebenen Losen der vorangegangenen Woche. „Wir verlosen somit über den gesamten Mai jeden Montag mindestens elf Gutscheine: zehn Mal 20 Euro und einmal 50 Euro“, sagt der Vorsitzende des Stadtmarketings weiter. Jede Woche würden somit Gewinne im Gesamtwert von 250 Euro verlost. Blauert spricht deshalb von „mindestens“, weil Vereinsmitglieder des Stadtmarketings gerne weitere Gutscheine speziell für ihr Geschäft spenden würden, was sie dem Stadtmarketingverein teilweise auch schon versprochen haben.

Jede Woche werden Gewinner gezogen

„Wir ziehen jede Woche die Lose neu. Die Lose der vorigen Woche werden dann aus der Trommel genommen. Wir machen auch keine große Gesamtverlosung“, erläutert Blauert. Die gezogenen Losnummern werden in der lokalen Zeitung und im Internet auf der Seite des Stadtmarketing veröffentlicht. Die jeweiligen Gewinner müssen sich in der Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins telefonisch unter 05772/562-225 oder im Internet melden, wo sie gegen Vorlage des Original-Abschnitts des Loses die Gutscheine erhalten. Alternativ können Los und Gutschein auch per Post ausgetauscht werden. Die Lose sind jeweils vier Wochen nach der Auslosung gültig

Mit den Gutscheinen der Maikäfer-Aktion sollen laut Blauert und Hübert zusätzliche Anreize geschaffen werden, in Espelkamp einzukaufen. Das Geld bleibe durch die Aktion in der Stadt und werde nicht im Internet ausgegeben. „Es können sich auch Geschäfte beteiligen, die derzeit nur eingeschränkt oder gar nicht geöffnet sind, um dann später Kunden anzuziehen. Die Gastronomie kann also mitmachen“, erklärt Thorsten Blauert.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7391343?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F