Espelkamper-Ärztehaus: Parkplatz-Problem hätte auch anders gelöst werden können
SPD kritisiert Bürgermeister

Espelkamp (WB/fn). Die SPD steht nach wie vor voll zum neuen Ärztehaus im Ostlandpark. Das Vorgehen von CDU und Bürgermeister in dieser Sache kritisiert die Partei aber scharf.

Dienstag, 06.08.2019, 05:00 Uhr
Die Bauarbeiten an der Ostlandstraße, Ecke Beuthener Straße, schreiten voran. Foto: Friederike Niemeyer

Beim SPD-Sommerpressegespräch sagte Fraktionsgeschäftsführer André Stargardt, dass seine Partei auf eine deutliche Antwort aus Detmold hoffe und darauf, »dass der Bürgermeister an der ein oder anderen Stelle in die Schranken gewiesen wird«. Die Grünen-Fraktion hatte, wie berichtet, die als eigenmächtig kritisierten Baumfällungen der Verwaltung für das Ärztehaus zur Prüfung an die Kommunalaufsicht beim Kreis geleitet. Dort waren die Fällungen als »illegal« eingeordnet worden, aber es wurde auch von einem großen öffentlichen Interesse gesprochen, weshalb das Rathaus nicht gerügt wurde. Nun soll die nächst höhere Instanz, die Bezirksregierung, den Fall beurteilen.

»Gut für Espelkamp«

Grundsätzlich sei die Entscheidung für ein Ärztehaus aber auch im Sinne der SPD, stellte André Stargardt klar: »Das ist gut für Espelkamp.« Die SPD habe 2016 die Diskussion um die Zukunft der medizinischen Versorgung in Espelkamp angestoßen. Auch die Pläne hin zu einem zentralen Konzept habe die SPD mitgetragen – trotz Bedenken, dass Praxen aus den Ortsteilen abgezogen werden könnten. »Das war solange, bis klar wurde, dass dem Investor Zugeständnisse gemacht wurden«, spielte Stargardt auf den Wunsch nach einem Parkplatz an, für den Bäume gefällt werden mussten. Es hätte sich auch eine Kompromisslösung finden lassen, so die Haltung der Sozialdemokraten. Stadtverbandsvorsitzender Jens Bölk: »Es sind nicht alle Alternativen geprüft worden.« So sei das nicht akzeptabel gewesen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6829781?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
Dramatische Zahlen: Ab Samstag strengere Corona-Regeln für Espelkamp
Die Coronazahlen in Espelkamp sind unverändert hoch. Aus dem Rathaus kam daher zum Wochenende ein erneuter, eindringlicher Appell, die privaten Kontakte auf den eigenen Haushalt zu minimieren.
Nachrichten-Ticker