56. Auflage des Automarktes am kommenden Wochenende in der Innenstadt
Auto-Eldorado in der »Breslauer«

Espelkamp (WB/fq). Mit dem Automarkt wird seit Jahrzehnten die Open-Air-Veranstaltungssaison in Espelkamp eröffnet. In diesem Jahr werden die Fahrzeugneuheiten jedoch besonders früh auf der Breslauer Straße präsentiert.

Montag, 01.04.2019, 16:58 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 17:00 Uhr
Stadtmarketing-Präsident Rolf-Bernd Eggersmann (Mitte) und sein Team haben die Autohändler vor dem Bürgerhaus begrüßt. Sie freuen sich auf den 56. Automarkt. Der wird am kommenden Wochenende, Samstag, 6. April, und Sonntag, 7. April, in der Innenstadt ausgerichtet. 10 Autohändler sind dabei. Foto: Felix Quebbemann

Denn der 56. Automarkt wird am 6. und 7. April ausgerichtet. Bis zu 300 Autos werden von zehn Autohändlern ausgestellt. Reinhard Schumacher, Geschäftsstellenleiter des ausrichtenden Stadtmarketingvereins, zeigte sich mit der Vielfalt bei den Automarken zufrieden. Er hätte sogar gerne noch ein, zwei Marken mehr in der Innenstadt präsentiert. In diesem Jahr gibt es Neuheiten von insgesamt 15 Marken zu bestaunen.

Fassbieranstich

Die Aussteller des Automarktes, der am Samstag, 6.. April, und Sonntag, 7. April, ausgerichtet wird, kommen aus dem gesamten Mühlenkreis. »Der Start ist traditionell wieder mit dem Fassbieranstich am Samstag um 14 Uhr«, erklärt Schumacher bei der Vorstellung des Programms vor dem Rathaus. Dieses Mal jedoch übernimmt die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Senckel die Begrüßung für den erkrankten Bürgermeister Heinrich Vieker.

Neben den zahlreichen Neuheiten der Autobranche können sich die Besucher auch vom Charme großer Limousinen überzeugen. Denn die Firma PR-Limos aus Stemwede wird sich ebenfalls entlang der Breslauer Straße präsentieren.

Es besteht die Möglichkeit, historische Polizeiautos und -motorräder ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Die werden ebenfalls zu sehen sein und haben bereits in der Vergangenheit so manchen Besucher begeistert. Alles rund um die Mobilität wird am kommenden Wochenende präsentiert – dabei sind unter anderem das Unternehmen Planwagen Wiehe und die Stadtführer.

Marktmeile

Die Marktmeile erstreckt sich vom neuen Einkaufszentrum im Osten der Stadt bis hin zur Kreuzung Breslauer/Lausitzer Straße. Natürlich gibt es auch ein Angebot für die kleinen Besucher. Es werden Hüpfburgen aufgebaut. Zudem besteht die Möglichkeit, auf Ponys zu reiten.

Imbiss-Stände mit Bratwurst und Pommes sowie süße Versuchungen wie Eis, Zuckerwatte, Mandeln und weitere Spezialitäten werden dafür sorgen, dass auch das kulinarische Angebot nicht zu kurz kommt. Für den Aufbau des Automarktes wird die Breslauer Straße am Samstag morgen gesperrt.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des Automarktes sind am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Darüber hinaus haben natürlich wieder die Einzelhändler in der Innenstadt am Automarkt-Sonntag ihre Geschäfte ab 13 Uhr geöffnet. Gute Tradition ist es auch, die Maikäfer-Aktion zum Automarkt zu initiieren. Die etwa 5000 süßen Schokogrüße mit jeweils einem Los, werden bereits ab Freitag, 5. April, um 10 Uhr auf dem Wochenmarkt am Wilhelm-Kern-Platz verteilt.

Einkaufsgutscheine

Darüber hinaus werden die Schoko-Käfer auch während des Automarktes verschenkt. »Zu gewinnen gibt es 100 Einkaufsgutscheine des Stadtmarketingvereins und der Einzelhändler«, erklärt Kerstin Kottenbrink vom Stadtmarketing. Sie dankt in diesem Zusammenhang auch dem Marktkauf, der die leckeren Schokokkäfer gespendet hat.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6512294?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
Vereinzelt illegale Corona-Atteste
Symbolbild. Wo eine Maskenpflicht gilt, kann der jeweilige Hausherr entscheiden, ob er Atteste zur Maskenbefreiung anerkennt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker