Bürgermeister Heinrich Vieker eröffnet den Espelkamper Lichterglanz Grünanger wird zur »kleinen Winterwelt«

Espelkamp (fq). Als »kleine Winterwelt« hat Bürgermeister Heinrich Vieker den Grünanger gestern am späten Nachmittag bezeichnet.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister Heinrich Vieker und Rolf-Bernd Eggersmann (Stadtmarketing-Präsident) haben die Ehrengäste zusammen angestoßen.
Nach der offiziellen Begrüßung durch den Bürgermeister Heinrich Vieker und Rolf-Bernd Eggersmann (Stadtmarketing-Präsident) haben die Ehrengäste zusammen angestoßen.

Geschmückter Stadtbrunnen

Traditionell eröffnete das Stadtoberhaupt den Espelkamper Lichterglanz auf dem Grünanger gemeinsam mit dem Präsidenten des Stadtmarketingvereins, Rolf-Bernd Eggersmann. Vieker lobte in seiner kurzen Ansprache auf der Bühne am westlichen Ende des Angers unter anderem den »weihnachtlich geschmückten Stadtbrunnen« durch die Firma Gauselmann.

Organisiert von der Stadt und vom Stadtmarketingverein wurden in den vergangenen Tagen 21 Hütten aufgebaut, in denen die verschiedenen Vereine, Verbände und Gruppen aus Espelkamp allerhand Weihnachtliches anbieten.

Punsch und Kakao »mit Schuss«

Punsch, Kakao »mit Schuss«, Glühwein aber auch alkoholfreie Getränke gibt es ebenso wie leckeres Gebäck und Deftiges. Die Freie Evangelische Bibelgemeinde verkauft auch in diesem Jahr wieder ihr beliebtes Schaschlik und unterstützt mit dem Erlös unter anderem die Waisenkinder in Zimbabwe. Leckeres vom Grill sorgt natürlich auch dafür, dass die Weihnachtsmarkt-Besucher nicht mit leerem Magen über den Markt schlendern.

Um kurz nach vier ertönten gestern weihnachtliche Posaunenklänge am Grünanger. Der Posaunenchor Gehlenbeck hat gemeinsam mit einigen Birger-Forell-Schülern akustisch das Startsignal für den Lichterglanz in der Innenstadt gegeben.

Anstoßen mit den Ehrengästen

Nachdem Bürgermeister Heinrich Vieker seine Rede beendet hatte, stieß er gemeinsam mit dem Präsidenten des Stadtmarketingvereins, Rolf-Bernd Eggersmann, und vielen weiteren Ehrengästen auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes an.

Der Lichterglanz wird nun bis zum Sonntag, 17. Dezember, geöffnet sein. Der Sonntag wird dann, wie in den Jahren zuvor, der Höhepunkt des Marktes sein. Dann nämlich wird ab 18.30 Uhr die große Autoverlosung starten. Neben dem Hauptgewinn, einem Opel Adam, wird es 24 weitere tolle Sachpreise geben.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag haben zudem die Geschäfte in der Stadt verkaufsoffen. Von 13 bis 18 Uhr haben die Besucher Gelegenheit, noch Geschenke für die Liebsten zu kaufen. Die Öffnungszeiten des Lichterglanzes sind: Freitag von 16 bis 20 Uhr; Samstag von 14 bis 20 Uhr. Dann wird zudem um 16 Uhr der Besuch des Weihnachtsmannes erwartet. Am Sonntag hat der Lichterglanz von 12 bis 20 Uhr geöffnet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.