Feuer in Espelkamper Geschäfts- und Wohnhaus – Erstes Obergeschoss brennt aus Brand fordert vier Verletzte

Espelkamp (WB). Vier Bewohner eines Espelkamper Hauses sind nach einem Brand mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Von Dieter Wehbrink
Die Feuerwehr ist mit Atemschutzgeräten in das Gebäude vorgedrungen und löscht die Brandherde ab.
Die Feuerwehr ist mit Atemschutzgeräten in das Gebäude vorgedrungen und löscht die Brandherde ab. Foto: Dieter Wehbrink

Das Feuer in dem Wohn- und Geschäftshaus, das in der Breslauer Straße 27 liegt, war am Sonntagmorgen (26. November) zwischen 4 und 5 Uhr aus noch ungeklärter Ursache im ersten Obergeschoss – im Bereich der Wohnungen – ausgebrochen. Diese Etage brannte völlig aus. Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort, unter anderem auch mit dem Drehleiterwagen der Espelkamper Wehr. »Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen«, sagte Feuerwehrsprecher Volker Dau am Einsatzort.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.