Corona-Zahlen für den Kreis Minden-Lübbecke
Zwei Corona-Patienten verstorben

Minden/Lübbecke -

Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke ist weiter angestiegen.

Sonntag, 02.05.2021, 15:03 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Das Gesundheitsamt des Kreises hat am Sonntag 1550 Fälle gemeldet, das sind 37 mehr als noch am Vortag. Der Inzidenzwert lag bei 145,9 (+1,3). Eine 73-jährige Frau aus Minden und eine 84-jährige Frau aus Preußisch Oldendorf sind verstorben.

Die Zahl der aktiven Fälle in den Kommunen:

Bad Oeynhausen: 204 (+2)

Espelkamp: 131 (+5)

Hille: 69 (+1)

Hüllhorst: 72 (+3)

Lübbecke: 152 (+8)

Minden 513 (+11)

Petershagen: 116 (+2)

Porta Westfalica: 165 (+5)

Preußisch Oldendorf: 44 (+/-0)

Rahden: 45 (+/-0)

Stemwede 39 (+(-0).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden und Lübbecke werden 37 Corona-Patienten behandelt, davon zehn auf der Intensivstation des Universitätsklinikums Minden. Drei Personen werden künstlich beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen werden insgesamt 18 Patienten versorgt. 17 Personen befinden sich auf der Intensivstation, eine Person wird auf Normalstation behandelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7946070?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
«Unglaubliches Gefühl»: Alexander Zverev siegt in Madrid
Madrid-Sieger Alexander Zverev (l) und der Zweitplatzierte Matteo Berrettini erhalten ihre Trophäen während der Siegerehrung.
Nachrichten-Ticker