Polizei im Kreis Minden-Lübbecke muss mehrfach ausrücken
Sturm richtet nur kleine Schäden an

Minden/Lübbecke -

Sturm Goran ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auch über den Mühlenkreis gebraust.

Donnerstag, 21.01.2021, 13:22 Uhr aktualisiert: 21.01.2021, 13:30 Uhr
Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Die aufkommenden Sturmböen haben der Polizei am Donnerstagmorgen einige Arbeit bereitet. So stürzten in Hüllhorst (Oberbauerschaft und Büttendorf), Preußisch Oldendorf (Börninghausen), Espelkamp und Minden Bäume oder größere Äste auf die Straße. In Stemwede (Dielingen) wehte ein Trampolin davon und musste neben einem Gleisbett gesichert werden.

In Bad Oeynhausen stürzte ein Bauzaun um, in Porta Westfalica (Holzhausen I) fiel eine Baustellenabsperrung auf die Straße. „Die Kollegen sind zu etwa einem Dutzend Einsätzen ausgerückt“, sagte Polizeisprecher Ralf Steinmeyer auf Anfrage.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7777328?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Lockdown wird verlängert - mit Öffnungsmöglichkeiten
Bund-Länder-Runde: Lockdown wird verlängert - mit Öffnungsmöglichkeiten
Nachrichten-Ticker