Maximal 15 Minuten Aufenthalt in Stadtbücherei Bad Oeynhausen – Kreativaktion
Zahl der Besucher begrenzt

Bad Oeynhausen (WB). Die Stadtbücherei Bad Oeynhausen bleibt unter den derzeit geltenden Corona-Bedingungen geöffnet. Der Aufenthalt ist mit Blick auf die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen allerdings auf 15 Minuten begrenzt. Das hat am Donnerstag die Stadt mitgeteilt. Tageszeitungen, Internetnutzung, WebOPAC und Sitzgelegenheiten stehen demnach für die Besucher nicht zur Verfügung. Alle Leser haben die Möglichkeit, angefallene Gebühren auf Wunsch auch bargeldlos zu zahlen.

Donnerstag, 05.11.2020, 20:07 Uhr aktualisiert: 05.11.2020, 20:10 Uhr
Büchereileiterin Mareike Skibba steht an der Eingangstür zur Einrichtung im Lenné-Karree. Der 70. Geburtstag der Stadtbücherei in Bad Oeynhausen in diesem Jahr soll zumindest in kleinem Rahmen begangen werden, so unter anderem mit einem Kreativ-Wettbewerb.

Die Anzahl der gleichzeitig anwesenden Besucher ist begrenzt und die Kontaktdaten der Leser müssen zum Nachhalten möglicher Corona-Fälle aufgenommen werden. „Daher sollten Kundinnen und Kunden ihren Büchereiausweis zum Registrieren bereithalten“, rät Büchereileiterin Mareike Skibba, die gleichzeitig für entstehende Wartezeiten um Verständnis bittet.

Onleihe wieder möglich

„Wie bisher auch, bitten wir die Leser um Einhaltung der AHA-Regeln in den Räumen der Bücherei und darum, die Hände am Eingang zu desinfizieren“, führt die Büchereileiterin weiter aus. Ebenso sei jeder Leser ab sechs Jahren gehalten, pro Person einen Korb mit in die Bücherei zu nehmen. Außerdem besteht in der Bücherei sowie im gesamten Lenné-Karree Mund-Nasenschutz-Pflicht. Alle Lesefreunde haben die Möglichkeit, in dem büchereieigenen Online-Katalog verfügbare Medien einzusehen, um ihren Aufenthalt so kurz wie möglich zu gestalten. Die Nutzung der „Onleihe“ und des Musik-Streamingdienstes freegalmusic ist ebenfalls, nach technischen Schwierigkeiten in den vergangenen Tagen, wieder möglich. Die Onlineangebote sind über Links auf der Internetseite der Stadt Bad Oeynhausen erreichbar.

Die Stadtbücherei Bad Oeynhausen feiert in diesem Jahr zudem ihren 70. Geburtstag. Aufgrund der Corona-Zeit soll dies zumindest im kleinen Rahmen mit den Lesern gefeiert werden. Dazu bietet die Bücherei Aktionswochen an: Alle Leser haben die Möglichkeit, DVDs und Konsolenspiele ohne Gebühr auszuleihen.

„Schenk uns ein Bild“

Desweiteren sind alle Freunde der Bücherei eingeladen, an einem Kreativwettbewerb „Schenk uns ein Wort/Schenk uns ein Bild“ teilzunehmen, in dem jeder ein persönliches Erlebnis mit der Bücherei in Textform schildert oder auch ein Bild gemalt werden kann. Vordrucke dafür sind in der Bücherei erhältlich. Die schönsten Beiträge werden Ende November mit tollen Preisen prämiert.

Kinder haben täglich die Möglichkeit, an der Büchermonsterjagd „Findet Monsti!“ teilzunehmen und tolle Preise zu gewinnen. An allen D-Tagen, das hießt dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr, findet das Glücksraddrehen für Kinder statt, und Clown Chaos hält kleine Geschenke für Kinder bereit. Die Aktionswochen enden am Samstag, 14. November. Nähere Informationen gibt es auch im Internet: www.badoeynhausen.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7665513?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker