Aktuell sind 62 Infizierte registriert – 18 neue Fälle übers Wochenende
Corona: deutlicher Anstieg bei Neuinfektionen im Mühlenkreis

Minden/Lübbecke/Bad Oeynhausen (WB/lmr). Über das Wochenende sind im Kreis Minden-Lübbecke 18 neue Corona-Infektionen registriert worden. Am deutlichsten sind die Fallzahlen in Bad Oeynhausen und Minden gestiegen.

Montag, 10.08.2020, 16:02 Uhr aktualisiert: 10.08.2020, 16:08 Uhr
Über das Wochenende sind im Kreis Minden-Lübbecke 18 neue Corona-Infektionen registriert worden. Foto: dpa

Die Zahl der aktuell Infizierten stieg damit auf 62. Die betroffenen Personen verteilen sich auf Minden (33), Lübbecke (3), Bad Oeynhausen (10), Espelkamp (3), Petershagen (2), Preußisch Oldendorf (2), Rahden (4) und Porta Westfalica (5). Lediglich die Gemeinden Stemwede, Hille und Hüllhorst weisen keine aktuellen Infektionen auf.

Die Gesamtzahl der registrierten Corona-Infektionen im Kreis Minden-Lübbecke seit Ausbruch der Pandemie liegt mittlerweile bei 626. In 551 Fällen gelten die Betroffenen als geheilt. Bislang wurden 13 Todesfälle gemeldet.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7528858?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
Als Arminia Rapolder wegschoss
Erst zusammen aufgestiegen, dann sorgten Mathias Hain und Co. für das vorzeitige Trainer-Aus von Uwe Rapolder (hinten) in Köln. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker